Noit Banai

US-amerikanische Kunsthistorikerin

Noit Banai (* 1973) ist eine US-amerikanische Kunsthistorikerin.

LebenBearbeiten

Sie erwarb einen B.A. in Englischer Literatur an der Rutgers University im Mai 1996, ein Diplom für französische Literatur- und Kulturwissenschaften an der Universität Paris IV 1997, einen M. A. in Kunstgeschichte & Archäologie an der Columbia University 1999, einen M.Phil. 2001 Kunstgeschichte & Archäologie, Columbia University und einen Ph.D. Kunstgeschichte & Archäologie, Columbia University, 2007 (Dissertation: Public Disorder: Yves Klein, 1945–1962) betreut von John Rajchman. Sie war Reader von 1999 bis 2000. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin bei David Freedberg an der Columbia University von 2000 bis 2001. Sie lehrt seit 2014 als Professorin für Zeitgenössische Kunst an der Universität Wien.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten