Ninurta-reṣ-ušu

kassitischer Priester

Ninurta-reṣ-ušu, Sohn des UD-Delebat, nešakku des Enlil, Nachfahre des Enlil-bānī, rabanum von KUR-TI (Dur-Kurigalzu), Nachfahre des Amilatum, šandabakku von Nippur war ein kassitischer Priester. Unter dem Usurpator Nazi-Maruttaš hatte er das Amt des šatam-mu des E-u-gal inne, später, wie eine der Gula geweihte Tonstatuette eines Hundes mit akkadischer Inschrift belegt, erlangte er das Amt eines nešakku des Enlil.

LiteraturBearbeiten

  • Edmond Sollberger, Two Kassite votive inscriptions. Journal of the American Oriental Society 88/1, 1968, 191–197.