Nino Pršeš

bosnischer Sänger und Komponist

Vahidin "Nino" Pršeš (* 29. August 1972 in Sarajevo) ist ein bosnischer Popsänger und Komponist.

Nino Pršeš studierte an der Musikakademie Sarajewo. Er wählte die Schwerpunkte Musiktheorie und Musikpädagogik. Pršeš war Keyboarder bei diversen Pop- und Rockbands und Komponist. Im Jahr 2000 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album „Ženi se“ (Heirate). Mit dem Ethno-Popsong Hano trat Nino Pršeš beim Eurovision Song Contest 2001 an. Dort erreichte er Platz 14.

Er zog 2008 nach Slowenien und arbeitet seitdem als Musikproduzent und Film-Techniker.

Diskografie (Alben)Bearbeiten

  • 2000 Ženi se
  • 2002 1/1
  • 2003 Jedan Kroz Jedan
  • 2005 Rum-pum

WeblinksBearbeiten