Nimali Liyanarachchi

sri-lankische Mittelstreckenläuferin
Nimali Liyanarachchi Leichtathletik

Nimali Liyanarachchi (2017)
Nimali Liyanarachchi in Bhubaneswar 2017

Voller Name Nimali Waliwarsha Konda Liyanarachchi Arachchige
Nation Sri LankaSri Lanka Sri Lanka
Geburtstag 19. September 1989 (31 Jahre)
Geburtsort Sooriyawewa, Sri Lanka
Karriere
Disziplin 800-Meter-Lauf
Bestleistung 2:02,58 min
Status aktiv
Medaillenspiegel
Asienmeisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Hallenasienmeisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Asienmeisterschaften
Bronze Wuhan 2015 800 m
Gold Bhubaneswar 2017 800 m
Hallenasienmeisterschaften
Silber Doha 2016 800 m
Bronze Teheran 2018 800 m
letzte Änderung: 6. Mai 2019

Nimali Waliwarsha Konda Liyanarachchi Arachchige (* 19. September 1989 in Sooriyawewa) ist eine sri lankische Mittelstreckenläuferin, die sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hat.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Erstmals trat Nimali Liyanarachchi bei den Asienmeisterschaften im indischen Pune in Erscheinung und belegte dort den vierten Platz über 800 Meter. Zwei Jahre später gewann sie bei den Asienmeisterschaften in Wuhan die Bronzemedaille. 2016 gewann sie bei den Hallenasienmeisterschaften in Doha mit neuem Landesrekord die Silbermedaille hinter der Bahraini Marta Hirpato Yota. 2017 gewann bei den Asienmeisterschaften in Bhubaneswar die Goldmedaille vor ihrer Landsfrau Gayanthika Abeyrathne und erhielt damit auch ein Freilos für die Weltmeisterschaften in London, bei denen sie bereits in der Vorrunde ausschied. 2018 nahm sie an den Hallenasienmeisterschaften in Teheran teil und gewann dort in 2:10,83 min die Bronzemedaille im 800-Meter-Lauf.

2019 klassierte sie sich bei den Asienmeisterschaften in Doha in 2:08,69 min auf dem siebten Rang und wurde mit der sri-lankischen 4-mal-400-Meter-Staffel in 3:35,06 min Vierte.

Bisher wurde sie siebenmal sri-lankische Meisterin über 400, 800 und 5000 Meter, sowie im 400-Meter-Hürdenlauf und im Hindernislauf.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

  • 400 Meter: 54,50 s, 20. Dezember 2015 in Diyagama
  • 800 Meter: 2:02,58 min, 9. April 2017 in Diyagama
    • 800 Meter (Halle): 2:04,88, 21. Februar 2016 in Doha (Sri Lankischer Rekord)
  • 1500 Meter: 4:22,33 min, 24. September 2011 in Kuala Lumpur
  • 5000 Meter: 17:17,60 min, 8. September 2011 in Diyagama
  • 400 m Hürden: 60,85 s, 30. November 2012 in Colombo
  • 3000 m Hindernis: 10:47,76 min, 9. Juni 2011 in Diyagama

WeblinksBearbeiten