Nils Schmäler

deutscher Fußballspieler

Nils Schmäler (* 10. November 1969 in Lüneburg) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er ist der Zwillingsbruder des Bundesligaspielers Olaf Schmäler.

Nils Schmäler
Personalia
Geburtstag 10. November 1969
Geburtsort LüneburgDeutschland
Größe 187 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1976–1984 SC Victoria Braunschweig
1984–1987 Eintracht Braunschweig
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1987–1988 Eintracht Braunschweig 23 (4)
1988–1992 VfB Stuttgart 64 (2)
1992–1994 Dynamo Dresden 25 (2)
1995–1996 VfR Heilbronn 26 (2)
SpVg Aurich
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1986–1987 Deutschland U17 5 0(0)
1987–1988 Deutschland U18 11 0(0)
1989–1992 Deutschland U-21 14 0(1)
1990–1992 Olympia-Auswahlmannschaft 4 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Schmäler begann mit seinem Bruder in der Jugend von SC Victoria Braunschweig. Gemeinsam gingen sie zur Jugend von Eintracht Braunschweig und anschließend zu ihrer ersten Profistation beim Bundesligisten VfB Stuttgart.

Sein Debüt im deutschen Oberhaus feierte Schmäler am 3. Dezember 1988, im Spiel VfB Stuttgart gegen Werder Bremen. Es folgten vier Profijahre beim VfB Stuttgart, zwei Jahre bei Dynamo Dresden, verschiedene Stationen im Amateurbereich und eine Tätigkeit als Europa-Scout für Tottenham Hotspur. Nils Schmäler hat ebenfalls als Europa-Scout für Manchester United gearbeitet.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten