Hauptmenü öffnen

Nikolaus II. (Mecklenburg)

Herr von Gadebusch

Nikolaus II. (* vor 1180; † 28. September 1225 in Gadebusch) war von 1217 bis 1225 Herr von Gadebusch.

Er war ein Sohn des mecklenburgischen Fürsten Heinrich Borwin I. und der Mathilde, einer Tochter „zur linken Hand“ des sächsischen Herzogs Heinrichs des Löwen. Er befehdete seinen Bruder Heinrich Borwin II. und seinen Vater und versank dadurch in die Bedeutungslosigkeit. Er starb an den Folgen eines Sturzes von seiner Burg in Gadebusch.

WeblinkBearbeiten