Nigrán

Gemeinde in Spanien

Nigrán ist eine galicische Stadt in der Provinz Pontevedra im Nordwesten Spaniens mit 19.848 Einwohnern (Stand 2019). Die Gemeinde befindet sich am Atlantischen Ozean.

Nigrán
Desembocadura do Miñor, monte Lourido, praia América....JPG
Wappen Karte von Spanien
Nigrán (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Galicien Galicien
Provinz: Pontevedra
Comarca: Vigo
Koordinaten 42° 8′ N, 8° 47′ WKoordinaten: 42° 8′ N, 8° 47′ W
Höhe: 350 msnm
Fläche: 34,77 km²
Einwohner: 17.675 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 508 Einw./km²
Postleitzahl: 36340, 36350, 36360, 36370, 36379, 36391
Gemeindenummer (INE): 36035
Verwaltung
Bürgermeister: Juan González Pérez
Website: www.nigran.es
Lage der Stadt
Karte Gemeinde Nigrán 2022.png

GeografieBearbeiten

Über die Autobahn ist es 98 km von Santiago de Compostela, 20 km von der portugiesischen Grenze und 10 km von Vigo entfernt. Nigrán grenzt an die Gemeinden Baiona, Gondomar und Vigo.

GliederungBearbeiten

Die Gemeinde ist in die folgenden Parroquias gegliedert:

  • Camos (Santa Eulalia)
  • Chandebrito (San Xosé)
  • Nigrán (San Fiz)
  • Panjón (San Xoán)
  • Parada (Santiago)
  • Priegue (San Mamede)
  • San Pedro

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Nigrán – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).