Hauptmenü öffnen

Niedergsäng ist ein Weiler des Kneippheilbades Bad Grönenbach im Landkreis Unterallgäu in Bayern.

Niedergsäng
Koordinaten: 47° 51′ 56″ N, 10° 16′ 40″ O
Höhe: 745 m ü. NN
Postleitzahl: 87730
Vorwahl: 08334

GeografieBearbeiten

TopographieBearbeiten

Der Weiler Niedergsäng liegt etwa vier Kilometer östlich von Bad Grönenbach auf einer Höhe von 745 m ü. NN. Niedergsäng grenzt im Osten an die Einöde Vordergsäng, im Norden an das Dorf Ittelsburg und im Westen an den Weiler Schwenden.

GeologieBearbeiten

Der Untergrund von Niedergsäng besteht aus der ungegliederten Oberen Süsswassermolasse, die im Miozän gebildet wurde mit Böden aus Tonen, Schluff, Mergel, Sand und zum Teil aus Kies.[1]

GeschichteBearbeiten

Der Weiler entstand im Jahr 1738.

LiteraturBearbeiten

  • Hermann Haisch (Hrsg.): Landkreis Unterallgäu. Memminger Zeitung Verlagsdruckerei, Memmingen 1987, ISBN 3-9800649-2-1, S. 1018.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geologische Karte von Bayern 1:500.000. Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, abgerufen am 22. November 2015.