Hauptmenü öffnen
Klassifikation nach ICD-10
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert
ICD-10 online (WHO-Version 2019)

Das Nicolaides–Baraitser-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Minderwuchs, Behaarungsstörung, Fehlbildungen der Finger, Epilepsie und schwerer geistiger Retardierung.[1][2]

Synonyme sind: NCBRS; englisch Sparse Hair And Mental Retardation; NBS

Die Bezeichnung bezieht sich auf die Autoren der Erstbeschreibung aus dem Jahre 1993 durch die zypriotische Neuropädiaterin Paola Nicolaides und den britischen Humangenetiker Michael Baraitser.[3]

Die Erkrankung ist nicht zu verwechseln mit dem Baraitser-Winter-Syndrom.

Inhaltsverzeichnis

VerbreitungBearbeiten

Die Häufigkeit wird mit unter 1 zu 1.000.000 angegeben, die Vererbung erfolgt autosomal-dominant.

UrsacheBearbeiten

Der Erkrankung liegen Neu-Mutationen im SMARCA2-Gen am Genort 9p24.3 zugrunde.[4][2]

Klinische ErscheinungenBearbeiten

Klinische Kriterien sind:[1][2]

DifferentialdiagnoseBearbeiten

Abzugrenzen ist das Coffin-Siris-Syndrom.

LiteraturBearbeiten

  • N. C. Bramswig, H. J. Lüdecke, Y. Alanay, B. Albrecht, A. Barthelmie, K. Boduroglu, D. Braunholz, A. Caliebe, K. H. Chrzanowska, J. C. Czeschik, S. Endele, E. Graf, E. Guillén-Navarro, P. Kiper, V. López-González, I. Parenti, J. Pozojevic, G. E. Utine, T. Wieland, F. J. Kaiser, B. Wollnik, T. M. Strom, D. Wieczorek: Exome sequencing unravels unexpected differential diagnoses in individuals with the tentative diagnosis of Coffin-Siris and Nicolaides-Baraitser syndromes. In: Human genetics. Bd. 134, Nr. 6, Juni 2015, S. 553–568, doi:10.1007/s00439-015-1535-8, PMID 25724810.
  • D. Wolff, S. Endele, S. Azzarello-Burri, J. Hoyer, M. Zweier, I. Schanze, B. Schmitt, A. Rauch, A. Reis, C. Zweier: In-Frame Deletion and Missense Mutations of the C-Terminal Helicase Domain of SMARCA2 in Three Patients with Nicolaides-Baraitser Syndrome. In: Molecular syndromology. Bd. 2, Nr. 6, April 2012, S. 237–244, PMID 22822383, PMC 3362220 (freier Volltext).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Geistige Retardierung - spärliches Haar – Brachydaktylie. In: Orphanet (Datenbank für seltene Krankheiten).
  2. a b c O. Abdul-Rahman: Nicolaides-Baraitser Syndrome, PMID 26468571.
  3. P. Nicolaides, M. Baraitser: An unusual syndrome with mental retardation and sparse hair. In: Clinical dysmorphology. Bd. 2, Nr. 3, Juli 1993, S. 232–236, PMID 8287185.
  4. Nicolaides-Baraitser syndrome. In: Online Mendelian Inheritance in Man. (englisch)
  Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!