Nicklas Nielsen

Dänischer Autorennfahrer

Nicklas Nielsen (* 6. Februar 1997 in Aarhus) ist ein dänischer Autorennfahrer.

Nicklas Nielsen 2019
Der Ferrari 488 GTE Evo von Emmanuel Collard, François Perrodo und Nicklas Nielsen beim 4-Stunden-Rennen von Silverstone 2019

Karriere als Rennfahrer

Bearbeiten

Nicklas Nielsen war drei Jahre alt, als er von seinem Vater sein erstes Kart bekam. Im Alter von elf Jahren begann die Phase der Kartrennen, die bis 2018 andauerte und zehn nationale- und Internationale Meisterschaften umfasste. 2016 wurde er in die Audi Sport Racing Academy aufgenommen und startete im Audi Sport TT Cup, wo er Meisterschaftsdritter wurde. Die deutsche Formel-4-Meisterschaft beendete er als Achter der Endwertung.[1] Im Jahr darauf erreichte er den sechsten Endrang dieser Rennserie.

Ab 2018 bestritt Nicklas Nielsen Rennen mit Rennfahrzeugen der Marke Ferrari. Er gewann die Ferrari Challenge Europe – Trofeo Pirelli[2] und 2019 die GTE-Wertung der European Le Mans Series. Diese Erfolge brachten ihm einen Vertrag als GT-Pilot bei der Scuderia Ferrari ein und ein Engagement in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft für AF Corse. 2020 gab er sein Debüt beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans und in der Weltmeisterschaft.

2024 siegte er in Le Mans mit den Teampartnern Miguel Molina und Antonio Fuoco im Ferrari 499P.

Statistik

Bearbeiten

Le-Mans-Ergebnisse

Bearbeiten
Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2020 Italien  AF Corse Ferrari 488 GTE Evo Frankreich  Emmanuel Collard Frankreich  François Perrodo Rang 26
2021 Italien  AF Corse Ferrari 488 GTE Evo Italien  Alessio Rovera Frankreich  François Perrodo Rang 25 und Klassensieg
2022 Italien  AF Corse Oreca 07 Italien  Alessio Rovera Frankreich  François Perrodo Rang 24
2023 Italien  Ferrari AF Corse Ferrari 499P Spanien  Miguel Molina Italien  Antonio Fuoco Rang 5
2024 Italien  Ferrari AF Corse Ferrari 499P Spanien  Miguel Molina Italien  Antonio Fuoco Gesamtsieg

Sebring-Ergebnisse

Bearbeiten
Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2024 Italien  Richard Mille AF Corse Oreca 07 Argentinien  Luís Pérez Companc Frankreich  Lilou Wadoux Ausfall Motorschaden

Einzelergebnisse in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft

Bearbeiten
Saison Team Rennwagen 1 2 3 4 5 6 7 8
2019/20 AF Corse Ferrari 488 GTE Vereinigtes Konigreich  SIL Japan  FUJ China Volksrepublik  SHA Bahrain  BAH Vereinigte Staaten  AUS Belgien  SPA Frankreich  LEM Bahrain  BAH
18 20 22 22 23 18 15 14
2021 AF Corse Ferrari 488 GTE Belgien  SPA Portugal  POR Italien  MON Frankreich  LEM Bahrain  BAH Bahrain  BAH
20 28 19 25 22 19
2022 AF Corse Oreca 07 Vereinigte Staaten  SEB Belgien  SPA Frankreich  LEM Italien  MON Japan  FUJ Bahrain  BAH
12 15 24 12 14 14
2023 Ferrari AF Corse Ferrari 499P Vereinigte Staaten  SEB Portugal  POR Belgien  SPA Frankreich  LEM Italien  MON Japan  FUJ Bahrain  BAH
3 2 DNF 5 2 4 3
2024 Ferrari AF Corse Ferrari 499P Katar  KAT Italien  IMO Belgien  SPA Frankreich  LEM Brasilien  SAO Vereinigte Staaten  AUS Japan  FUJ Bahrain  BAH
6 4 3 1
Bearbeiten
Commons: Nicklas Nielsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Nicklas Nielsen in der Audi Sport Racing Academy
  2. Ferrari Challenge Europe 2018