Nickelgruppe   
Gruppe 10
Periode
4 28
Ni
5 46
Pd
6 78
Pt
7 110
Ds

Die Nickelgruppe, manchmal auch (veraltet)[1] Platingruppe genannt, ist die 10. Gruppe des Periodensystems der Elemente mit den Elementen Nickel (Ni), Palladium (Pd), Platin (Pt) und dem erstmals 1994 hergestellten Darmstadtium (Ds).[2] Die Bezeichnung wird selten verwendet, da die Gruppe meist mit der 8. und 9. Gruppe zur Eisen-Platin-Gruppe zusammengefasst wird.

Trotz der Namensähnlichkeit der veralteten Bezeichnung Platingruppe darf die Nickelgruppe nicht mit den Platinmetallen verwechselt werden. Letztere umfassen die Elemente der Gruppen 8 bis 10 der 5. und 6. Periode: Ruthenium (Ru), Osmium (Os), Rhodium (Rh), Iridium (Ir), Palladium (Pd) und Platin (Pt).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hans Lohninger: Platinmetalle / Platingruppe. Virtual Institute of Applied Science (VIAS), 8. August 2013, abgerufen am 20. Dezember 2019: „Die Bezeichnung Platingruppe ist veraltet ...“
  2. Gerhart Jander, Hans Spander, Jürgen Fenner (Bearbeiter), Jochen Jander (Bearbeiter), Harald Siegers (Bearbeiter): Kurzes Lehrbuch der allgemeinen und anorganischen Chemie. 8. Auflage. Springer, Berlin, Heidelberg, New York 1977, ISBN 978-3-540-08153-1, 20.9.2. Die Platingruppe, S. 300 (Google Book [abgerufen am 20. Dezember 2019]).