Nexen

Förderunternehmen für Öl und Gas aus Kanada

Nexen ist ein kanadisches Unternehmen mit Firmensitz in Calgary.

Nexen

Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 12. Juli 1971
Sitz Calgary, Kanada Kanada
Leitung Kevin Reinhart (President und CEO, interimistisch)
Mitarbeiterzahl 3067 (Sept. 2012)
Umsatz 6364 Mill. CAD 2011
Branche Öl und Gas
Website www.nexeninc.com

1971 wurde das Unternehmen unter dem Namen Canadian Occidental Petroleum gegründet. 80 Prozent des Unternehmens gehörten anfangs dem US-amerikanischen Energieunternehmen Occidental Petroleum. Gegenwärtig besitzt Occidental Petroleum keine Anteile mehr an Nexen. Nexen fördert Erdgas und Erdöl in Kanada, am Golf von Mexiko, in Kolumbien, im Jemen sowie in der Nordsee und vor der westafrikanischen Küste.

Im Juli 2012 gab das chinesische Unternehmen CNOOC bekannt, dass es Nexen kaufen wird. Die Übernahme muss allerdings noch von den Behörden in Kanada, China und den USA gebilligt werden.[1] Nach monatelangem Zögern erklärte am 7. Dezember 2012 die kanadische Regierung Harper die "ausnahmsweise" Billigung des Verkaufs von Nexen an das chinesische Staatsunternehmen.[2][3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chinesen kaufen kanadischen Energiekonzern (Memento vom 26. Juli 2012 im Internet Archive), Financial Times Deutschland vom 23. Juli 2012
  2. Government approves CNOOC-Nexen and Petronas-Progress takeover bids, canada.com vom 7. Dezember 2012, Jason Fekete, Postmedia News Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 9. Dezember 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.canada.com
  3. Kanadischer Ölproduzent Nexen: Übernahme durch China offen, orf.at vom 11. Dezember 2012 http://orf.at/#/stories/2155710/