Neuthal

Siedlung in der Schweiz
Neuthal
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Zürich (ZH)
Bezirk: Hinwilw
Politische Gemeinde: Bäretswili2w1
Postleitzahl: 8344
Koordinaten: 707689 / 246408Koordinaten: 47° 21′ 35″ N, 8° 51′ 51″ O; CH1903: 707689 / 246408
Höhe: 730 m ü. M.
Museum Neuthal mit Weissenbachbrücke

Museum Neuthal mit Weissenbachbrücke

Karte
Neuthal (Schweiz)
Neuthal
www
Altes Stellwerk Neuthal

Neuthal ist ein Weiler der politischen Gemeinde Bäretswil im Bezirk Hinwil des Kantons Zürich in der Schweiz.

Der Weiler besitzt einen eigenen Bahnhof an der ehemaligen Linie der Uerikon-Bauma-Bahn, der heute während der Sommermonate durch den Dampfbahnverein Zürcher Oberland bedient wird.

Bekannt ist der Weiler auch wegen der Industrieanlage des Baumwollindustriellen und Eisenbahnpioniers (Jungfraubahn), Adolf Guyer-Zeller (1839–1899), die heute als Museum Industriekultur-Neuthal öffentlich zugänglich ist.

Industriekultur NeuthalBearbeiten

Das Museum umfasst die Abteilungen Stickerei, Spinnerei, Weberei, Wasserkraft (Turbine), Werkstatt, Katakombe und die Sonderausstellung 100 Jahre Jungfraubahn. In der Museumsspinnerei wird das Spinnen in fünf Arbeitsstufen, vom Baumwollballen bis zum fertigen Garn an historischen Spinnmaschinen gezeigt. In der Spinnerei, Weberei und Stickerei gibt es funktionstüchtige Maschinen aus dem letzten und vorletzten Jahrhundert. Das Museum ist jeden ersten und dritten Sonntag von Mai bis Oktober von 10 bis 16 Uhr (Sonntage mit Dampfbahnbetrieb) geöffnet sowie auf Anfrage täglich für Führungen von Gruppen oder Schulen.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Neuthal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien