Hauptmenü öffnen

Der Neusser Handballverein e. V. ist ein Handballverein aus der nordrhein-westfälischen Stadt Neuss. Er wurde am 14. Juli 1992 gegründet.[1] Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports und der sportlichen Jugendhilfe.[2]

Neusser HV
Neusser HV Logo.jpg
Voller Name Neusser Handballverein e. V.
Abkürzung(en) NHV
Gegründet 14. Juli 1992
Halle Hammfeldhalle
Präsident Martin Eggert
Geschäftsführer Volker Staufert
Trainer Christian Hentschel, Christoph Schon, Madita Schut, Udo Bleckat, Norbert Ludwig,
Liga Oberliga-Nordrhein
2018/19
Rang
Website nhv-handball.de

Handball FrauenBearbeiten

Die erste Frauenmannschaft des Neusser HV spielt in der Saison 2018/2019 in der Oberliga.

Handball MännerBearbeiten

Die erste Männermannschaft des NHV stieg 2013 als Niederrheinmeister aus der Handball-Oberliga in die 3. Liga auf.[3] Die erste Frauenmannschaft spielte mehrere Jahre in der Handball-Regionalliga, aus der sie 2008 abstieg.

Seit der Saison 2017/18 spielt die männliche Abteilung des Vereins in Kooperation mit dem ART Düsseldorf unter dem Namen HSG Neuss/Düsseldorf. Das Profi-Team dieser Spielvereinigung nimmt seit der Spielzeit 2017/18 unter dem Markennamen HC Rhein Vikings am Spielbetrieb der 2. Handball-Bundesliga teil. Die neue Heimspielstätte der Zweitliga-Mannschaft ist seither das Castello in Düsseldorf. Zuvor hatte der Neusser HV seine Heimpartien in der Neusser Hammfeldhalle ausgetragen.

Der Neusser HV veranstaltet mit dem Quirinus Cup ein internationales Handball-Jugendturnier mit über 3000 Teilnehmer aus 15 Ländern.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vereinsregister des AG Neuss, VR 1573
  2. neusser-hv.de: Satzung des Neusser HV (PDF; 1,8 MB), abgerufen am 25. Oktober 2013
  3. sis-handball.de, abgerufen am 25. Oktober 2013