Neuseeländische Cricket-Nationalmannschaft in Indien in der Saison 2003/04

Die Tour der neuseeländischen Cricket-Nationalmannschaft nach Indien in der Saison 2003/04 fand vom 8. bis zum 20. Oktober 2003 statt. Die internationale Cricket-Tour war Bestandteil der Internationalen Cricket-Saison 2003/04 und umfasste zwei Tests. Die Serie endete 1–1 unentschieden.

VorgeschichteBearbeiten

Für beide Teams war es die erste Tour der Saison. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften bei einer Tour fand in der Saison 2002/03 in Neuseeland statt. Ursprünglich war der erste Test in Kanpur geplant, wurde allerdings auf Grund schlechter Platzverhältnisse nach Ahmedabad verlegt.[1]

StadienBearbeiten

Austragungsorte der Tour

Die folgenden Stadien wurden für die Tour als Austragungsort vorgesehen und am 4. Juli 2003 bekanntgegeben.[2]

Stadion Stadt Kapazität Spiele
Sardar Patel Stadium Ahmedabad 54.000 1. Test
Punjab Cricket Association Stadium Mohali 35.000 2. Test

KaderlistenBearbeiten

Neuseeland benannte seinen Kader am 19. August 2003.[3] Indien benannte seinen Kader am 4. Oktober 2003.[4]

Test
  Indien   Neuseeland
  • Sourav Ganguly (K)
  • Rahul Dravid (VK)
  • Lakshmipathy Balaji
  • Aakash Chopra
  • Harbhajan Singh
  • Zaheer Khan
  • Anil Kumble
  • VVS Laxman
  • Parthiv Patel (wk)
  • Virender Sehwag
  • Sachin Tendulkar
  • Yuvraj Singh
  • Stephen Fleming (K)
  • Nathan Astle
  • Ian Butler
  • Robbie Hart (wk)
  • Craig McMillan
  • Jacob Oram
  • Mark Richardson
  • Scott Styris
  • Daryl Tuffey
  • Daniel Vettori
  • Lou Vincent
  • Paul Wiseman

Tour MatchesBearbeiten

26. – 30. September
Scorecard
Visakhapatnam   Indian Board President's XI
227-1 (84.5)
  New Zealanders
Remis
2. – 4. Oktober
Scorecard
Rajkot   New Zealanders
375-7d (110.5) & 68-4 (23)
  India A
403 (132)
Remis

TestsBearbeiten

Erster Test in AhmedabadBearbeiten

8. – 12. Oktober
Scorecard
Ahmedabad   Indien
500-5d (159) & 209-6d (44.5)
  Neuseeland
340 (131.1) & 272-6 (107)
Remis

Zweiter Test in MohaliBearbeiten

16. – 20. Oktober
Scorecard
Mohali   Neuseeland
630-6d (198.3) & 136-4 (69)
  Indien
424 (172)
Remis

StatistikenBearbeiten

Die folgenden Cricketstatistiken wurden bei dieser Tour erzielt.

Tests
Batting[5]
Spieler Mannschaft Spiele Innings Runs Average HS 100s 50s
Rahul Dravid   Indien 2 4 313 78,25 222 1 1
VVS Laxman   Indien 2 4 279 139,50 104* 1 2
Craig McMillan   Neuseeland 2 3 237 237,00 100* 1 2
Aakash Chopra   Indien 2 4 185 46,25 60 0 2
Lou Vincent   Neuseeland 2 3 180 60,00 106 1 1
Bowling[6]
Spieler Mannschaft Spiele Overs Wickets Average BBI 5W 10W
Anil Kumble   Indien 2 140.1 9 37,11 4/95 0 0
Daryl Tuffey   Neuseeland 2 83 8 28,87 4/80 0 0
Harbhajan Singh   Indien 2 122 6 50,00 2/65 0 0
Paul Wiseman   Neuseeland 2 81.5 5 55,20 4/64 0 0
Daniel Vettori   Neuseeland 2 139 5 66,60 2/84 0 0

Player of the SeriesBearbeiten

Als Player of the Series wurden die folgenden Spieler ausgezeichnet.

Serie Player of the Series
Test Indien  VVS Laxman

Player of the MatchBearbeiten

Als Player of the Match wurden die folgenden Spieler ausgezeichnet.

Spiel Player of the Match
1. Test Indien  Rahul Dravid
2. Test Neuseeland  Daryl Tuffey

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BCCI confirms Ahmedabad change for first Test (englisch) Cricinfo. 5. August 2003. Abgerufen am 4. Januar 2017.
  2. Lynn McConnell: Indian venues decided but order unknown for NZ (englisch) Cricinfo. 4. Juli 2003. Abgerufen am 4. Januar 2017.
  3. Bond and Cairns not in Test squad for India tour (englisch) Cricinfo. 19. August 2003. Abgerufen am 4. Januar 2017.
  4. Dileep Premachandran: Chopra and Yuvraj find favour with the selectors (englisch) Cricinfo. 4. Oktober 2003. Abgerufen am 4. Januar 2017.
  5. Records / New Zealand in India Test Series, 2003/04 / Most runs (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 26. Februar 2017.
  6. Records / New Zealand in India Test Series, 2003/04 / Most wickets (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 26. Februar 2017.