Netz (Sternbild)

Sternbild
Sternbild
Netz
Reticulum constellation map.png
Legende
Astronomischer Name Reticulum
Genitiv Reticuli
Kürzel Ret
Rektaszension 3132703h 13m 27s bis 4370604h 37m 06s
Deklination 1328547−67° 14′ 53″ bis 1475551−52° 44′ 49″
Fläche 113,936 deg²
Rang 82
Voll­stän­dig sicht­bar 23,1° N bis 90° S
Beob­achtungs­zeit für Mittel­europa nicht beobachtbar
Anzahl der Sterne heller als 3 mag 0
Hellster Stern (Größe) Alpha Reticuli (3,33 mag)
Meteorströme

keine

Nachbarsternbilder
(von Norden im
Uhrzeigersinn)
Quellen IAU
Das Sternbild Reticulum, das Netz, wie es mit dem bloßen Auge gesehen werden kann
Das Sternbild Reticulum, das Netz, wie es mit dem bloßen Auge gesehen werden kann

Das Netz (lateinisch / fachsprachlich Reticulumkleines Netz) ist ein Sternbild des Südhimmels.

BeschreibungBearbeiten

Das Netz ist ein kleines, aber markantes Sternbild nördlich der Großen Magellanschen Wolke (LMC). Vier Sterne bilden eine Raute.

GeschichteBearbeiten

Das Sternbild hieß ursprünglich "Rhombus" und war 1624 von dem schlesischen Kartografen Jacob Bartsch eingeführt worden.

1752 benannte es der französische Astronom Nicolas Louis de Lacaille in „Reticulum Rhomboidalis“ (rhombisches Netz) um. Es stellt kein Netz im herkömmlichen Sinne dar, sondern ein astronomisches Messinstrument: Eine Glasplatte mit einem Netzmuster von eingravierten Linien, die vor ein Okular eingebracht werden konnte (z. B. ein Fadenkreuz). Es ist damit eines der Sternbilder, die Lacaille nach technischen Gerätschaften benannte.

HimmelsobjekteBearbeiten

SterneBearbeiten

Wegen der südlichen Lage haben die Sterne keine Flamsteed-Bezeichner.

B Namen o. andere Bezeichnungen Größe Lj Spektralklasse
101α Alpha Reticuli 3,33m 163 G7 III
102β Beta Reticuli 3,84m 100 K0 IV
105ε 4,44m 59 K2 IV
103γ 4,48m 491 M4 III
104δ 4,56m 530 M2 III
110κ 4,71 70 F5 IV-V
109ι 4,97 331 K4 III
106ζ2 5,24 39 G1 V
107η 5,24 380 G7 III
400 HR 1340 5,45 267 K0 III

Beta Reticuli ist ein 100 Lichtjahre entfernter, orange leuchtender Stern der Spektralklasse K0 IV.

DoppelsterneBearbeiten

Objekt Größen Abstand
Alpha Reticuli 3,33 / 12m
Zeta Reticuli 5,24 / 5,54m 310"

Alpha Reticuli ist ein 163 Lichtjahre entferntes Doppelsternsystem. Der gelb leuchtende Hauptstern besitzt den 20-fachen Durchmesser und die 100-fache Leuchtkraft unserer Sonne. Er besitzt einen lichtschwachen Begleiter der 12. Größenklasse in 2450 AU Entfernung, der ihn in 60.000 Jahren umkreist.

Zeta Reticuli ist ein Doppelsternsystem in 39 Lichtjahren Entfernung. Aufgrund des großen Winkelabstandes von 310" Bogensekunden sind beide Sterne schon mit bloßem Auge sichtbar.

NGC-ObjekteBearbeiten

NGC sonstige Größe Typ Name
1313 8,7m Galaxie

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sternbild Netz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien