Nestor Burmas Abenteuer in Paris

französische Fernsehserie (1991–2003)

Nestor Burmas Abenteuer in Paris (Originaltitel: Nestor Burma) ist eine französische Krimiserie in Spielfilmlänge. Sie basiert auf der gleichnamigen Romanreihe mit dem fiktiven Detektiv Nestor Burma des Schriftstellers Léo Malet.

Fernsehserie
Titel Nestor Burmas Abenteuer in Paris
Originaltitel Nestor Burma
Produktionsland Frankreich
Originalsprache Französisch
Genre Krimiserie
Erscheinungsjahre 1991–2003
Länge 90 Minuten
Episoden 39 in 8 Staffeln (Liste)
Produktions-
unternehmen
DEMD Productions, TSR, Antenne 2/France 2, SFP, M6
Idee Léo Malet
Musik Christian Gaubert
Erstausstrahlung 29. Sep. 1991 auf Antenne 2
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
23. Juli 1993 auf Das Erste
Besetzung

In Frankreich wurden die 39 Episoden zwischen dem 29. September 1991 und dem 29. November 2003 ausgestrahlt, zuerst von Antenne 2 und nach dessen Fusion mit FR3 auf France 2. Wiederholt wurde die Serie dann nicht nur auf France 2, sondern auch von den Sendern Direct 8/D8, Paris Première, Réunion 1re, Canal Jimmy und dem zur Groupe Canal+ gehörenden Polar+.

In Deutschland wurden acht Folgen gezeigt. Ab dem 23. Juli 1993 strahlte Das Erste drei Episoden aus, Südwest 3 sendete ab dem 12. Juli 1994 fünf weitere.[1]

HandlungBearbeiten

Protagonist der Serie ist der in Paris ermittelnde Privatdetektiv namens Nestor Burma (Guy Marchand). Zu dem sonst eher verschlossenen Burma hat allein die Sekretärin Hélène Châtelain (Sophie Broustal, Natacha Lindinger, Géraldine Cotte, Jeanne Savary) Zugang.[2] Wie viele Romandetektive befindet auch er sich in ständiger Konkurrenz zur Polizei, speziell zu Kommissar Florimond Faroux (Pierre Tornade) und Inspektor Gérard Fabre (Patrick Guillemin). Er hat bei der Polizei jedoch einen guten Ruf und mit seinem untrüglichen Gespür für komplizierte Fälle führt er gelegentlich auch verdeckte Aufträge für den Staat aus.

BesetzungBearbeiten

Rollenname Schauspieler Episoden Jahre
Nestor Burma Guy Marchand 39 1991–2003
Kommissar Florimond Faroux Pierre Tornade 29 1991–1998
Inspektor Gérard Fabre Patrick Guillemin 27 1991–1998
Roger Zavatter Claude Brosset 2 1991
Roger Zavatter Michel Fortin 22 1992–1998
Hélène Châtelain Sophie Broustal 2 1991
Hélène Châtelain Natacha Lindinger 8 1992–1993
Hélène Châtelain Géraldine Cotte 8 1993–1995
Hélène Châtelain Jeanne Savary 21 1995–2003
Kommissarin Béatrice Niel Élisa Servier 9 2000–2003
Picpus Serge Dupuy 9 2000–2003
Gerichtsmediziner Dennis Germain 6 1991–1995
Yves Bénech Guy Paillot 3 1991–1998
Marc Covet Serge Marquand 3 1991–1992
Boeglin Guy Amram 3 1997–2003
Nevant Olivier Till 3 2003
Constance Brigitte Buc 2 1991–2000
Juwelier Guy Perrot 2 1991–1993
Noémie Nathalie Presles 2 1991
Theaterdirektor Jean-Claude Mino 2 1992–1993
Gerichtsmediziner Jean Abeillé 2 1992–1995
Concierge Bruce Olivia Lancelot 2 1992–2003
Jeanne Torrent Anne-Marie Pisani 2 1992–2002
Claude Pujol Marie Rousseau 2 1992–2003
Hans Peter Rudy Arthur Grosjean 2 1993–1995
Costa Wilfred Benaïche 2 1993–2003
Viviane Sinclair Noémie Kocher 2 1993–2002
Armelle Karin Swenson 2 1995–2003
Jean-Philippe David Gabison 2 1995–2002
Polizist Pierre Cognon 2 1995–1998
Dubois Alain Ganas 2 1995–1998
Didier Guérin Yannick Van Nieuwenhove 2 1995–1998
Mona Léa Gabriele 2 1995–1997
Ondine Emma Colberti 2 1995
Fred Marie-Dominique Dessez 2 1995
Pfarrer Philippe Sire 2 1995
Anna Duverger Marie Vernalde 2 1997–2002
Aline Valérie Denis 2 1997–2001
Anne Catherine Therouenne 2 1997–2001
Versicherer Hervé Falloux 2 1998–2001
Journalist Pierre Deny 2 1998
Sanitäter Olivier Pélisson 2 1998
Chantal Masson Blanche Ravalec 2 2002–2003
Assistent / Stellvertreter Frédéric Hulne 2 2001
Marc Baumann Michel Albertini 2 2002–2003

Gut 500 Schauspieler hatten nur einen Auftritt, darunter:

Rollenname Schauspieler Episoden Jahr
Jennifer 'Jenny' Corbin Tonya Kinzinger 1 1992
Marianne Natacha Amal 1 1993
Castagna Jean-Pierre Castaldi 1 1993
Kommissar Fuetter Bernard Haller 1 1993
Herr Blum Michel Muller 1 1993
Maria Kreiska Charlotte Valandrey 1 1993
Charles Baurenot Jean-Claude Dreyfus 1 1995
Schurke Samy Naceri 1 1995
Omaya Elisa Tovati 1 1995
Olga Babsie Steger 1 2003

EpisodenlisteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung FRA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
1 1 Schweigen ist Gold Pas de bavards à la muette 29. Sep. 1991 23. Juli 1993 Henri Helman Léo Malet, Pierre Uytterhoeven, Christian Watton
2 2 Nackte Tatsachen Les cadavres de la plaine Monceau 24. Dez. 1991 28. Juli 1993 Claude Grinberg Gildas Bourdet
Burma ermittelt im mutmaßlichen Selbstmord einer Frau und ihres Mannes. Zudem wird er von einer Filmschauspielerin engagiert, die eine Frau finden will, die sich als sie ausgibt.
3 3 Ein Mords-Spektakel Corrida aux Champs Elysees 12. Apr. 1992 4. Aug. 1993 Henri Helman Alexandra Deman
4 4 Tödliche Ansichten Fievre au Marais 24. Mai 1992 12. Juli 1994 Gérard Marx David-André Lang

Staffel 2Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung FRA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
5 1 Einmal ist keinmal Le soleil naît derrière le louvre 16. Okt. 1992 19. Juli 1994 Joyce Buñuel Léo Malet, Pierre Uytterhoeven, Christian Watton
Burma hat diesmal alles durcheinander gebracht. Eine Bande, die die kostbaren Gemälde stahl auf die er achten sollte, hätte er davon abhalten können. Er hätte mehr Leben retten können. Er hätte den Täter früher verhaften lassen können. Aber da war die junge, attraktive Frau von Corbin, dem Millionär, der ihn engagiert hatte.
6 2 Ein abgrundtiefer Fall Casse pipe à la nation 11. Dez. 1992 26. Juli 1994 Claude Grinberg Léo Malet, David-André Lang
7 3 Abramovitchs Geheimnis Du Rebecca, rue des rosiers 15. Jan. 1993 2. Aug. 1994 Maurice Frydland Pierre Uytterhoeven, Christian Watton
8 4 … und tot bist du! Mic Mac moche au Boul’Mich 12. Feb. 1993 9. Aug. 1994 Henri Helman Léo Malet, Pascal Bancou, Sylvie Coquart
9 5 Un croque-mort nommé Nestor 19. März 1993 Maurice Frydland Léo Malet, Pierre Uytterhoeven, Christian Watton
10 6 Des kilomètres de linceuls 10. Sep. 1993 Joël Séria Léo Malet, Alexandra Deman
11 7 Retour au bercail 8. Okt. 1993 Pierre Koralnik Léo Malet, Pierre Uytterhoeven, Christian Watton

Staffel 3Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung FRA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
12 1 L’homme au sang bleu 6. Jan. 1995 Alain Schwartzstein Christian Bouveron
13 2 Boulevard ossements 12. Nov. 1993 Claude Grinberg Léo Malet, Pierre Uytterhoeven, Christian Watton
14 3 Les eaux troubles de Javel 27. Jan. 1995 Alain Bloch Pascal Bancou, Sylvie Coquart
15 4 Nestor Burma court la poupée 3. März 1995 Joël Séria Léo Malet, Victor Haïm, Henri Helman
16 5 Brouillard au pont de Tolbiac 10. Feb. 1995 Jean Marboeuf Léo Malet, Pierre Uytterhoeven
17 6 Nestor Burma et le monstre 13. Jan. 1995 Alain Schwartzstein Léo Malet, Pascal Bancou, Alain Schwartzstein

Staffel 4Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung FRA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
18 1 Nestor Burma dans l’île 20. Jan. 1995 Jean-Paul Mudry Léo Malet, Pascal Bancou, Sylvie Coquart
19 2 Le cinquième procédé 24. Feb. 1995 Joël Séria Léo Malet, Michel Lengliney, Pierre Uytterhoeven
20 3 Les patelots sans manches 12. Mai 1995 Daniel Losset Lionel Cherki, David-André Lang
21 4 Nestor Burma en direct 15. Sep. 1995 Daniel Losset 0

Staffel 5Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung FRA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
22 1 Sortie des artistes 10. Okt. 1997 Philippe Venault Eric Assous
23 2 Nestor Burma se brûle les ailes 24. Okt. 1997 Marcel Zemour Léo Malet, Lionel Cherki, David-André Lang
24 3 Drôle d’épreuve pour Nestor Burma 31. Okt. 1997 Joël Séria Pascal Bancou
25 4 La plus noble conquête de Nestor 16. Jan. 1998 Philippe Laïk Léo Malet, David-André Lang, Lionel Cherki
Burma wird von einer jungen Frau angeheuert, um ihren Ehemann zu schützen, der von maskierten Schlägern bedroht wurde. Als der junge Mann und sein reinrassiges Rennpferd entführt werden, ändert das die Lage.
26 5 Poupée Russe 30. Jan. 1998 Philippe Venault Pierre Uytterhoeven
Burma wird gebeten, Zeuge einer Hochzeit zu sein. Kurz vor der Zeremonie erhält die Braut, eine russische Einwanderin, einen Anruf und verschwindet. Nestor wird gebeten, sie zu finden, da der Bräutigam befürchtet, sie könnte entführt worden sein.
27 6 Les affaires reprennent 6. März 1998 Philippe Venault Léo Malet, Eric Assous

Staffel 6Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung FRA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
28 1 En garde Burma! 4. Sep. 1998 Jean Marbœuf 0
Ein Freund von Burma bittet ihn bei der Untersuchung der Bedrohungen eines Spitzensportlers seines Fecht-Teams zu helfen.
29 2 Mise à prix pour Nestor Burma 18. Sep. 1998 Philippe Niang Léo Malet, Pascal Bancou
Trotz seiner Abneigung ländlicher Umgebungen, nimmt Burma den Auftrag eines Pferdezüchters an dessen Ehemann bedroht wird. Verdächtige gibt es viele.
30 3 Burma et la belle de Paris 2. Okt. 1998 Philippe Venault Léo Malet
Die Frau eines großen Tomatenhändlers bittet Burma, bei der Suche nach ihrem Mann zu helfen, der seit vier Tagen vermisst wird.
31 4 N’appelez pas la police 2. Feb. 2001 David Delrieux Léo Malet, Eric Assous
32 5 Panique à Saint-Patrick 24. März 2000 Jacob Berger Léo Malet, Dominique Golfier, Daniel Riche
Burma erhält einen anonymen Auftrag, die Gründe für den Selbstmord eines Jungen an einer angesehenen Privatschule zu untersuchen. Er entdeckt ein sehr anspruchsvolles religiöses Schulumfeld und stößt beim Schulleiter und der Familie des Opfers auf Widerstand.
33 6 Atout cœur 1. Juni 2001 David Delrieux Léo Malet, Christian Rullier, Daniel Riche

Staffel 7Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung FRA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
34 1 Concurrences déloyales 8. Feb. 2002 Jacob Berger Clément Delage
Der neue Geschäftsführer eines etablierten Forschungsunternehmens beauftragt Burma, herauszufinden, wer seinen verstorbenen Vater, der vor ihm Geschäftsführer war, getötet hat.
35 2 Mignonne, allons voir si la chose 31. Mai 2002 Laurent Carcélès 0
36 3 Noblesse désoblige 29. Nov. 2002 Philippe Venault Benjamin Legrand, Daniel Riche
Ein junger Mann verschwindet, nachdem er ein sehr großes Erbe von seinem kürzlich verstorbenen Vater erhalten hat.

Staffel 8Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung FRA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
37 1 La marieuse était trop belle 17. Jan. 2003 Laurent Carcélès Benjamin Legrand, Daniel Riche
38 2 Machinations pour machines à sous 14. Feb. 2003 Laurent Carcélès 0
39 3 Maquereaux aux vingt planques 11. Juli 2003 Maurice Frydland Léo Malet, Benjamin Legrand, Daniel Riche

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 31 Folgen – davon wurden 8 Folgen in Deutschland gezeigt, auf: fernsehserien.de, abgerufen 7. Januar 2021
  2. Nestor Burmas Abenteuer in Paris, auf: fernsehserien.de, abgerufen 8. Januar 2021