Hauptmenü öffnen

Nenê (Fußballspieler, 1983)

brasilianischer Fußballspieler

Ânderson Miguel da Silva, auch Nenê (* 28. Juli 1983 in São Paulo), ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er ist Stürmer und spielt für den Moreirense FC.

Nenê
Personalia
Name Ânderson Miguel da Silva
Geburtstag 28. Juli 1983
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 183 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2004 EC São Bento
2005 Riachuelo FC
2006 Santa Cruz FC
2007–2008 Cruzeiro Belo Horizonte
2008 → Ipatinga FC (Leihe)
2008–2009 Nacional Funchal 28 (20)
2009–2014 Cagliari Calcio 124 (23)
2014–2015 Hellas Verona 8 0(0)
2015 → Spezia Calcio  (Leihe) 16 0(4)
2015–2017 Spezia Calcio 45 (15)
2017–2018 FC Bari 1908 25 0(7)
2018– Moreirense FC 22 0(3)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 5. April 2019

KarriereBearbeiten

Nenê begann seine Karriere 2003 beim brasilianischen Klub EC São Bento. 2005 wechselte er zu Riachuelo FC. 2006 spielte er bei Santa Cruz FC. 2007 wechselte er zu Cruzeiro Belo Horizonte. 2008 spielte er auf Leihe beim damaligen brasilianischen Série B Club Ipatinga FC. Noch in der gleichen Saison wechselte er für eine Summe von 500.000 Euro nach Portugal zu Nacional Funchal. Dort wurde er mit zwanzig Treffern Torschützenkönig der portugiesischen Primeira Liga.[1] Dadurch war Nenê gleichzeitig auch der erste Nacional-Stürmer, dem es gelang diese Auszeichnung zu erhalten. Durch seine Treffer verhalf der Stürmer seinem Team zu Rang vier in der SuperLiga und damit zur Teilnahme an der Qualifikationsrunde der UEFA Europa League. Nie platzierte sich der Klub besser in der portugiesischen Liga.[2]

2009 wechselte er für ca. vier Millionen Euro zum italienischen Serie-A-Club Cagliari Calcio[3], was für Funchal Vereinsrekord bedeutete.[2] Sein Vertrag lief bis 2013. In seinem ersten Jahr beim Serie-A-Vertreter wurde der Angreifer auf Anhieb Stammspieler und kam auf 33 Ligaeinsätze.[4] Zu seinem Debüt im italienischen Oberhaus kam Nenê zum Saisonauftakt, am 23. August 2009, gegen den die AS Livorno, als ihn Trainer Massimiliano Allegri drei Minuten vor Schluss für Jeda einwechselte.[5] Mit insgesamt acht Treffern war er zusammen mit Jeda zweitbester Angreifer seines Teams hinter Alessandro Matri.[6] In der Liga erspielte man sich den Klassenerhalt mit Platz 16.

Im Sommer 2014 wechselte er zu Hellas Verona. Nach nur einer halben Saison folgte eine Leihe zu Spezia Calcio. Spezia verpflichtete ihn im Sommer nach einiger Zeit fest. 2017 wechselte Nenê zum FC Bari 1908. Im Sommer 2018 wechselte er zum portugiesischen Erstligisten Moreirense FC.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nene Torschützenkönig (Memento des Originals vom 5. Februar 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.transfermarkt.de vom 25. Mai 2009 auf transfermarkt.de
  2. a b Nacional Funchal: Das harte Leben ohne Nene (Memento vom 23. September 2009 im Internet Archive) auf weser-kurier.de
  3. Cagliari verpflichtet Nenê (Memento des Originals vom 6. Februar 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.transfermarkt.de vom 23. Juni 2009 auf transfermarkt.de
  4. Ânderson Miguel da Silva: Serie A 2009/2010 auf weltfussball.de
  5. Serie A 2009/2010: 1. Spieltag auf weltfussball.de
  6. Cagliari Calcio: Einsätze Serie A 2009/2010 auf weltfussball.de