Nemzeti Bajnokság 2020/21

Die Nemzeti Bajnokság 2020/21, offiziell nach dem Sponsor OTP Bank OTP Bank Liga benannt, war die 120. Spielzeit der höchsten ungarischen Spielklasse im Männerfußball. Sie wurde am 14. August 2020 mit der Partie des Aufsteigers MTK gegen den amtierenden Meister Ferencváros eröffnet[1] und endete am 9. Mai 2021.

Nemzeti Bajnokság 2020/21
Logo der OTP Bank Liga
Meister Ferencváros Budapest
Champions-League-
Qualifikation
Ferencváros Budapest
Europa-Conference-
League-Qualifikation
Puskás Akadémia FC
Fehérvár FC
Újpest Budapest
Pokalsieger Újpest Budapest
Absteiger Diósgyőri VTK
Budafoki MTE
Mannschaften 12
Spiele 198
Tore 597  (ø 3,02 pro Spiel)
Torschützenkönig János Hahn (Paksi FC), 22 Tore
Nemzeti Bajnokság 2019/20

SaisonverlaufBearbeiten

Ferencváros holte seinen dritten Meistertitel in Folge und gleichzeitig seine 32. ungarische Landesmeisterschaft. Neben Pokalsieger Újpest qualifizierte sich auch der Vorjahresdritte Puskás Akadémia als vorzeitiger Vizemeister bereits vor Ablauf der Saison für die neu geschaffene Europa Conference League. Am letzten Spieltag ging im Fernduell zwischen dem amtierenden Vizemeister Fehérvár, der gegen den bereits sicheren Absteiger Diósgyőri antreten musste, sowie den Südtransdanubiern aus Paks der dritte Conference-League-Platz an Fehérvar; dem Klub hätte bereits ein Remis gereicht, wohingegen Paks zwingend gewinnen musste. Der Aufsteiger Budafoki MTE hatte hingegen trotz phasenweiser Chancen auf einen Platz im Tabellenmittelfeld den direkten Wiederabstieg hinzunehmen; den Budapestern folgte der Diósgyőri VTK.

Auswirkungen der COVID-19-PandemieBearbeiten

Alle Ligen unterhalb der Nemzeti Bajnokság waren aufgrund der COVID-19-Pandemie im Frühjahr 2020 abgebrochen worden, so auch die zweitklassige Nemzeti Bajnokság II. Die Mannschaften, die zur Zeit des Abbruchs die Ränge 1 und 2 belegten, durften zur Saison 2020/21 in die erste Liga aufsteigen. Die beiden Budapester Klubs MTK und Budafoki vergrößerten so die Teilnehmerzahl aus der Hauptstadt.[2]

Zum Saisonbeginn wurden begrenzte Zuschauerzahlen in den Stadien bewilligt.[3]

TeilnehmerBearbeiten

Spielorte der ungarischen Nemzeti Bajnokság 2020/21
1 Puskás Akádemia
2 Diósgyőri VTK
Vereine der Nemzeti Bajnokság in Budapest

Für die Spielzeit 2020/21 hatten sich folgende Vereine sportlich qualifiziert:

StatistikenBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ferencváros Budapest (M)  33  23  9  1 069:220 +47 78
 2. Puskás Akadémia FC  33  18  4  11 052:420 +10 58
 3. Fehérvár FC (P)  33  16  8  9 068:380 +30 56
 4. Paksi FC  33  14  8  11 076:640 +12 50
 5. Kisvárda FC  33  12  10  11 030:360  −6 46
 6. Újpest Budapest  33  12  6  15 046:670 −21 42
 7. MTK Budapest FC (N)  33  11  9  13 044:490  −5 42
 8. Mezőkövesd-Zsóry SE  33  11  9  13 040:460  −6 42
 9. Zalaegerszegi TE FC  33  10  7  16 058:580  ±0 37
10. Honvéd Budapest  33  9  10  14 046:480  −2 37
11. Diósgyőri VTK  33  9  6  18 034:530 −19 33
12. Budafoki MTE (N)  33  7  6  20 034:740 −40 27
Stand: Endstand[4]

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Ungarischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2021/22
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa Conference League 2021/22
  • Absteiger in die Nemzeti Bajnokság II 2021/22
  • (M) Ungarischer Meister der Vorsaison
    (P) Ungarischer Pokalsieger der Vorsaison
    (N) Aufsteiger der Vorsaison

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der mittleren Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Die Ergebnisse sind immer aus Sicht der Heimmannschaft angegeben.

    HinrundeBearbeiten

    2020/21
    Stand: Endstand[4]
                           
    Ferencváros Budapest 2:0 2:1 3:0 1:0 2:0 2:0 1:1 0:1 5:0 2:0 2:1
    Fehérvár FC 1:1 3:1 0:0 1:2 5:1 2:0 3:0 3:0 1:1 1:2 4:1
    Puskás Akadémia FC 1:1 1:1 1:0 1:0 3:2 1:2 0:0 2:0 3:2 0:3 3:0
    Mezőkövesd-Zsóry SE 2:2 1:2 1:0 2:1 3:2 1:1 1:2 2:1 4:3 0:1 1:0
    Honvéd Budapest 0:1 2:2 0:1 1:1 1:2 2:2 1:2 5:1 1:1 2:2 2:3
    Újpest Budapest 0:4 0:5 1:2 1:0 2:1 3:2 2:4 1:0 1:1 0:4 1:1
    Zalaegerszegi TE FC 1:2 3:3 1:2 3:0 2:4 3:0 1:2 3:1 4:4 2:0 1:3
    Kisvárda FC 0:2 2:1 0:3 0:0 0:0 1:1 2:1 1:0 3:1 0:2 0:0
    Diósgyőri VTK 1:3 0:4 3:0 2:1 2:4 3:03 1:3 2:0 1:2 1:1 1:1
    Paksi FC 1:3 1:0 6:2 1:2 0:0 1:2 3:1 3:0 2:1 4:0 4:1
    MTK Budapest FC 1:1 3:1 0:1 0:0 3:1 1:3 0:3 1:1 1:0 3:1 1:2
    Budafoki MTE 0:3 1:4 0:3 0:1 1:2 1:1 3:1 2:1 2:1 2:3 2:2
    3 Da Újpest aufgrund von COVID-19-Fällen innerhalb der Mannschaft nicht antreten konnte, wurde die Partie kampflos mit 3:0 für Diósgyőr gewertet.[5]

    RückrundeBearbeiten

    2020/21
    Stand: Endstand[4]
                           
    Ferencváros Budapest 1:1 2:1 3:0 1:0 5:2
    Fehérvár FC 1:2 4:0 1:3 2:2
    Puskás Akadémia FC 1:0 2:0 1:2 2:1 1:4 3:0 5:0
    Mezőkövesd-Zsóry SE 1:3 2:0 0:1 5:1 2:1
    Honvéd Budapest 1:2 2:3 2:2 2:2 0:1 3:2
    Újpest Budapest 3:0 5:4 3:0 1:3 2:0
    Zalaegerszegi TE FC 2:2 0:2 0:1 0:0 2:0 5:0
    Kisvárda FC 0:0 0:0 0:1 0:1 5:1
    Diósgyőri VTK 2:1 2:2 0:0 0:0 1:4 0:0
    Paksi FC 4:2 2:2 2:0 1:3 1:1 3:1
    MTK Budapest FC 2:2 1:3 3:0 0:1 0:0
    Budafoki MTE 0:4 1:2 0:1 2:0 1:2 2:9

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33
      7 10 7 3 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
      5 6 3 2 4 4 2 2 3 4 3 3 3 2 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
      4 1 1 1 1 2 3 5 6 8 6 4 5 4 4 5 6 4 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
      10 8 6 4 6 6 11 12 12 12 12 12 12 10 8 8 8 7 7 6 7 6 6 5 5 5 5 6 8 8 7 8 8
      12 11 12 11 12 11 10 10 11 9 10 10 11 11 9 10 10 9 9 10 11 11 11 9 9 9 9 9 9 10 10 10 10
      3 5 5 9 7 9 6 8 10 11 9 8 8 8 10 9 9 10 11 9 8 9 8 7 8 6 7 8 7 7 8 7 6
    ZAL 6 7 10 7 5 5 8 11 8 10 11 11 9 9 7 7 7 8 8 8 10 8 10 11 10 10 10 10 10 9 9 9 9
    KIS 9 12 9 6 3 3 4 3 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 5 7 4 5 7 8 7 8 8 7 6 5 6 5 5
      2 2 2 5 8 8 12 7 9 6 7 9 10 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 11 11 11 11
      11 9 11 12 10 7 5 6 4 3 5 6 4 6 6 6 5 6 6 4 5 7 5 6 6 7 6 4 4 4 4 4 4
      8 3 4 8 9 12 9 9 7 5 4 5 6 5 5 4 3 5 4 5 6 4 4 4 4 4 4 5 5 6 5 6 7
    BUD 1 4 8 10 11 10 7 4 5 7 8 7 7 7 11 11 11 11 10 11 9 10 9 10 11 11 11 11 11 12 12 12 12

    TorschützenlisteBearbeiten

    Bei Gleichstand sind die Spieler alphabetisch nach Nach- bzw. Künstlernamen sortiert.

    Pl. Spieler Mannschaft Tore
    1. Ungarn  János Hahn Paksi FC 22
    2. Ungarn  Nemanja Nikolics Fehérvár FC 15
    3. Ungarn  Dániel Gazdag Honvéd Budapest 13
    4. Ukraine  Ivan Petryak Fehérvár FC 12
    Albanien  Myrto Uzuni Ferencváros Budapest
    6. Ungarn  Dávid Kovács Budafoki MTE 11
    Norwegen  Tokmac Nguen Ferencváros Budapest
    8. Ungarn  Norbert Balogh Honvéd Budapest 10
    Georgien  Giorgi Beridse Újpest Budapest
    Ungarn  István Bognár Paksi FC
    Elfenbeinküste  Franck Boli Ferencváros Budapest
    Ungarn  Regő Szánthó Zalaegerszegi TE FC
    Stand: Endstand[6]

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. MLSZ: augusztus 15-én kezdődik az NB I új idénye, nemzetisport.hu, abgerufen am 5. August 2020 (ungarisch)
    2. NB I - Meisterschaft wird fortgesetzt, elfsport.ch, abgerufen am 30. Juni 2020
    3. Restart in Ungarn mit Zuschauern, weltfussball.de, abgerufen am 9. November 2020
    4. a b c Tabella, Fordulók, nb1.hu, abgerufen am 9. Mai 2021
    5. NB I: a DVTK játék nélkül megkapta az Újpest-meccs három pontját, nemzetisport.hu, abgerufen am 9. November 2020 (ungarisch)
    6. Torjäger, weltfussball.de, abgerufen am 9. Mai 2021