Hauptmenü öffnen
Nemzeti Bajnokság 2015/16
Logo der OTP Bank Liga
Meister Ferencváros Budapest
Champions-League-
Qualifikation
Ferencváros Budapest
Europa-League-
Qualifikation
Videoton FC
Debreceni Vasutas SC
Pokalsieger Ferencváros Budapest
Absteiger Puskás Akadémia FC
Békéscsaba 1912 Előre SE
Mannschaften 12
Spiele 198
Tore 483  (ø 2,44 pro Spiel)
Nemzeti Bajnokság 2014/15

Die Nemzeti Bajnokság 2015/16, offiziell auch OTP Bank Liga nach dem Sponsor OTP Bank genannt, war die 115. Spielzeit der höchsten ungarischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 18. Juli 2015 und endete am 30. April 2016.

Titelverteidiger war Videoton FC.

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ferencváros Budapest (P, SC, L)  33  24  4  5 069:230 +46 76
 2. Videoton FC (M)  33  17  4  12 042:290 +13 55
 3. Debreceni Vasutas SC  33  14  11  8 048:340 +14 53
 4. MTK Budapest FC  33  14  9  10 039:370  +2 51
 5. Haladás Szombathely  33  13  11  9 033:370  −4 50
 6. Újpest Budapest  33  11  13  9 042:370  +5 46
 7. Paksi FC  33  12  7  14 041:400  +1 43
 8. Honvéd Budapest  33  12  7  14 040:390  +1 43
 9. Diósgyőri VTK  33  10  8  15 037:470 −10 38
10. Vasas Budapest (N)  33  9  5  19 032:540 −22 32
11. Puskás Akadémia FC  33  7  10  16 035:510 −16 31
12. Békéscsaba 1912 Előre SE (N)  33  6  9  18 025:550 −30 27

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

Ungarischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2016/17
Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2016/17
Absteiger in die Nemzeti Bajnokság II
(M) amtierender ungarischer Meister
(P) amtierender ungarischer Pokalsieger
(SC) amtierender ungarischer Supercupsieger
(L) amtierender Ligapokalsieger
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

WeblinksBearbeiten