Nemzeti Bajnokság 2015/16

Nemzeti Bajnokság 2015/16
Logo der OTP Bank Liga
Meister Ferencváros Budapest
Champions-League-
Qualifikation
Ferencváros Budapest
Europa-League-
Qualifikation
Videoton FC
Debreceni Vasutas SC
MTK Budapest FC
Pokalsieger Ferencváros Budapest
Absteiger Puskás Akadémia FC
Békéscsaba Előre
Mannschaften 12
Spiele 198
Tore 483  (ø 2,44 pro Spiel)
Zuschauer 451.801  (ø 2282 pro Spiel)
Torschützenkönig Dániel Böde
(Ferencváros Budapest)
Nemzeti Bajnokság 2014/15

Die Nemzeti Bajnokság 2015/16, offiziell auch OTP Bank Liga nach dem Sponsor OTP Bank genannt, war die 115. Spielzeit der höchsten ungarischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 18. Juli 2015 und endete am 30. April 2016.

Ferencváros Budapest sicherte sich den 29. Meistertitel vor Titelverteidiger Videoton FC.

ModusBearbeiten

Im Gegensatz zur vorigen Spielzeit wurde zwischen den 12 Teams nun jeweils drei statt zwei Partien ausgetragen. Dadurch absolvierte jede Mannschaft im Verlauf der Saison 33 Spiele. Die Teams, die in der vergangenen Saison die Plätze 1 bis 6 belegten, hatten insgesamt 17 Heimspiele, die anderen sechs Mannschaften dementsprechend 16 Heimspiele. Die beiden Letztplatzierten mussten absteigen.

VereineBearbeiten

Vereine in der Nemzeti Bajnokság 2015/16
Verein Stadt Stadion Kapazität
Békéscsaba Előre Békéscsaba Stadion Kórház utcai 13.000
Debreceni Vasutas SC Debrecen Nagyerdei-Stadion 20.340
Diósgyőri VTK Miskolc DVTK-Stadion 11.389
Ferencváros Budapest Budapest Groupama Aréna 22.600
Haladás Szombathely Szombathely Rohonci úti Stadion 09.500
Honvéd Budapest Budapest Bozsik-József-Stadion 09.500
MTK Budapest FC Budapest Bozsik-József-Stadion 09.500
Paksi FC Paks Stadion PSE 04.400
Puskás Akadémia FC Felcsút Pancho Arena 03.000
Újpest Budapest Budapest Szusza Ferenc Stadion 13.501
Vasas Budapest Budapest Illovszky-Rudolf-Stadion 18.000
Videoton FC Székesfehérvár Sóstói-Stadion 14.300

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Ferencváros Budapest (P)  33  24  4  5 069:230 +46 76
 2. Videoton FC (M)  33  17  4  12 042:290 +13 55
 3. Debreceni Vasutas SC  33  14  11  8 048:340 +14 53
 4. MTK Budapest FC  33  14  9  10 039:370  +2 51
 5. Haladás Szombathely  33  13  11  9 033:370  −4 50
 6. Újpest Budapest  33  11  13  9 042:370  +5 46
 7. Paksi FC  33  12  7  14 041:400  +1 43
 8. Honvéd Budapest  33  12  7  14 040:390  +1 43
 9. Diósgyőri VTK  33  10  8  15 037:470 −10 38
10. Vasas Budapest (N)  33  9  5  19 032:540 −22 32
11. Puskás Akadémia FC  33  7  10  16 035:510 −16 31
12. Békéscsaba Előre (N)  33  6  9  18 025:550 −30 27

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Ungarischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2016/17
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2016/17
  • Absteiger in die Nemzeti Bajnokság II
  • (M) amtierender ungarischer Meister
    (P) amtierender ungarischer Pokalsieger
    (N) Aufsteiger aus der Nemzeti Bajnokság II

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    Spieltage 1–22[1]                        
    Ferencváros Budapest 1:0 3:0 2:0 3:1 0:1 2:0 2:1 3:1 5:1 2:0 1:0
    Videoton FC 1:3 1:0 1:0 0:1 3:0 1:0 3:0 2:1 2:0 3:2 1:1
    Debreceni Vasutas SC 0:3 1:2 1:0 0:1 1:1 2:0 0:0 1:0 4:0 1:1 7:0
    MTK Budapest FC 1:0 1:0 1:0 0:1 2:1 1:0 2:1 5:0 2:1 1:0 0:0
    Haladás Szombathely 0:2 1:0 2:2 2:2 0:3 1:0 0:0 2:1 1:1 2:1 1:1
    Újpest Budapest 1:2 1:0 1:1 2:2 0:0 0:0 1:1 2:1 2:0 2:2 2:0
    Paksi FC 0:5 2:0 1:1 0:0 2:0 1:0 3:1 1:1 3:0 4:2 4:0
    Honvéd Budapest 2:1 1:0 3:3 2:1 0:1 1:2 0:0 2:1 0:1 0:0 3:2
    Diósgyőri VTK 0:2 1:2 0:2 1:1 1:1 2:1 1:1 2:1 2:1 3:2 2:0
    Vasas Budapest 0:2 2:1 0:1 0:1 1:0 1:3 1:2 2:1 0:1 2:4 4:0
    Puskás Akadémia FC 0:0 0:1 1:1 2:3 1:1 1:1 1:0 0:3 1:0 1:0 1:2
    Békéscsaba Előre 0:1 2:0 2:3 1:1 0:1 1:3 2:3 1:4 1:1 0:2 2:1
    Spieltage 23–33[1]                        
    Ferencváros Budapest 2:2 2:2 5:2 2:1 2:2 4:0
    Videoton FC 1:0 1:0 5:0 2:1 2:2 1:1
    Debreceni Vasutas SC 2:1 3:1 1:0 0:3 3:1 4:2
    MTK Budapest FC 3:1 1:0 0:0 0:2 0:1 3:0
    Haladás Szombathely 0:1 2:2 1:1 2:1 1:0
    Újpest Budapest 0:3 1:1 1:1 2:0 1:0 2:2
    Paksi FC 0:1 0:1 4:1 2:3 2:0 0:2
    Honvéd Budapest 2:1 0:1 2:0 0:0 2:1
    Diósgyőri VTK 2:1 3:0 0:2 1:2 2:1
    Vasas Budapest 1:4 0:0 3:2 1:3 1:0
    Puskás Akadémia FC 0:0 1:1 2:1 2:1 0:1
    Békéscsaba Előre 0:1 0:0 1:0 0:0 1:1

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33
      1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
      10 10 9 10 10 11 11 11 10 11 7 7 7 6 6 4 7 5 3 5 5 5 3 3 5 4 5 4 5 4 3 2 2
      2 5 4 7 4 8 8 6 4 5 6 2 5 5 4 6 5 7 7 4 3 3 2 2 4 5 3 5 3 3 4 3 3
      4 6 6 3 7 4 3 3 3 4 4 4 3 4 3 3 3 3 5 7 6 7 6 4 2 2 2 2 2 2 2 4 4
      12 8 8 6 2 2 3 2 2 2 2 5 4 3 5 7 6 6 6 3 4 4 5 6 7 7 8 6 6 5 5 5 5
      6 4 2 2 3 5 5 7 8 8 9 9 9 7 7 5 4 4 2 2 2 2 4 5 3 3 4 3 4 6 6 6 6
    PAK 6 3 5 4 6 6 7 5 6 6 3 3 2 2 2 2 2 2 4 6 7 6 7 7 6 6 6 7 7 7 8 8 7
      4 2 3 5 5 2 4 4 5 3 5 6 6 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 7 8 8 9 7 7 8
      3 7 10 11 12 10 9 10 7 7 8 8 8 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 8 9 9 9
      9 11 11 9 8 9 10 9 11 10 11 11 11 11 12 12 11 11 10 11 10 10 10 11 11 11 10 10 10 10 11 10 10
      10 9 7 8 9 7 6 8 9 9 10 10 10 10 10 10 10 10 11 10 11 11 11 10 10 10 11 11 11 12 10 11 11
      8 12 12 12 11 12 12 12 12 12 12 12 12 12 11 11 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 11 12 12 12

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name Verein Tore
    01. Ungarn  Dániel Böde Ferencváros Budapest 17
    02. Senegal  Mbaye Diagne Újpest Budapest 11
    Ungarn  Sándor Torghelle MTK Budapest FC
    04. Bosnien und Herzegowina  Đorđe Kamber Honvéd Budapest 9
    Slowakei  Stanislav Šesták Ferencváros Budapest
    06. Ungarn  Soma Novothny Diósgyőri VTK 8
    07. Ungarn  Bálint Gaál Haladás Szombathely 7
    Ungarn  Ádám Gyurcsó Videoton FC
    Ungarn  János Hahn Paksi FC
    Ungarn  József Kanta MTK Budapest FC
    Belgien  Roland Lamah Ferencváros Budapest
    Ungarn  Márió Németh Haladás Szombathely
    Ungarn  László Pekár Puskás Akadémia FC
    Ungarn  Roland Varga Ferencváros Budapest

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b Hungary Championship 2015/16. In: eu-football.info. Abgerufen am 18. März 2020.