Hauptmenü öffnen
Nemzeti Bajnokság 2000/01
Meister Ferencváros Budapest
Champions-League-
Qualifikation
Ferencváros Budapest
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Debreceni Vasutas SC, Dunaferr SE
UI-Cup FC Tatabánya
Pokalsieger Debreceni Vasutas SC
Absteiger Haladás Szombathely, Nyírség-Spartacus FC, Pécsi Mecsek FC, Nagykanizsa FC, FC Tatabánya
Mannschaften 16
Spiele 244
Tore 750  (ø 3,07 pro Spiel)
Torschützenkönig Péter Kabát (24)
Nemzeti Bajnokság 1999/2000
Nemzeti Bajnokság II 2000/01 ↓

Die Nemzeti Bajnokság 2000/01 war die 100. Spielzeit in der Geschichte der höchsten ungarischen Fußballliga. Sie begann am 22. Juli 2000 und endete am 23. Juni 2001. Von Anfang Dezember 2000 bis Anfang März 2001 ruhte der Spielbetrieb (Winterpause). Meister wurde zum 27. Mal Ferencváros Budapest.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die Saison wurde mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. Für einen Sieg gab es drei Punkte, für ein Unentschieden einen und für eine Niederlage keinen Punkt. Die Mannschaften traten zunächst in zwei Gruppen mit je acht Teams an. Die beiden Letztplatzierten jeder Gruppe mussten absteigen. Die übrigen Teams erreichten die Endrunde, wohin der Erstplatzierte jeder Gruppe sechs Punkte mitnahm, die Zweitplatzierte fünf Punkte usw. Die beiden Letztplatzierten der Endrunde mussten ebenfalls absteigen.

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Tatabánya  14  8  5  1 029:180 +11 29
 2. Dunaferr SE (M)  14  8  5  1 037:200 +17 29
 3. Ferencváros Budapest  14  6  3  5 023:210  +2 21
 4. MATÁV FC Sopron (N)  14  6  2  6 021:230  −2 20
 5. Győri ETO FC  14  5  3  6 021:230  −2 18
 6. Kispest-Honvéd Budapest  14  3  6  5 018:200  −2 15
 7. Haladás Szombathely  14  3  4  7 014:240 −10 13
 8. Nyírség-Spartacus FC  14  3  0  11 010:240 −14 09
  • Teilnahme an der Endrunde
  • Abstieg in die Nemzeti Bajnokság II
  • (M) Meister der Vorsaison
    (P) Pokalsieger der Vorsaison
    (N) Aufsteiger

    Gruppe BBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. MTK Hungária FC (P)  14  8  3  3 032:130 +19 27
     2. Újpest Budapest  14  7  4  3 033:190 +14 25
     3. Vasas Budapest  14  7  4  3 024:110 +13 25
     4. Debreceni Vasutas SC  14  7  2  5 027:200  +7 23
     5. Videoton FC Fehérvár (N)  14  6  3  5 021:220  −1 21
     6. Zalaegerszegi TE FC  14  3  7  4 012:220 −10 16
     7. Pécsi Mecsek FC  14  2  3  9 013:240 −11 09
     8. Nagykanizsa FC  14  2  2  10 012:430 −31 08
  • Teilnahme an der Endrunde
  • Abstieg in die Nemzeti Bajnokság II
  • (M) Meister der Vorsaison
    (P) Pokalsieger der Vorsaison
    (N) Aufsteiger

    EndrundeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte Bonus Gesamt
     1. Ferencváros Budapest  22  12  8  2 036:140 +22 44  4 48
     2. Dunaferr SE (M)  22  13  2  7 040:350  +5 41  5 46
     3. Vasas Budapest  22  10  6  6 042:330  +9 36  4 40
     4. Újpest Budapest  22  10  5  7 040:370  +3 35  5 40
     5. Győri ETO FC  22  11  5  6 034:320  +2 38  2 40
     6. MTK Hungária FC (P)  22  8  5  9 031:220  +9 29  6 35
     7. Kispest-Honvéd Budapest  22  9  6  7 033:310  +2 33  1 34
     8. Videoton FC Fehérvár (N)  22  9  2  11 037:340  +3 29  2 31
     9. MATÁV FC Sopron (N)  22  7  6  9 026:300  −4 27  3 30
    10. Zalaegerszegi TE FC  22  7  7  8 033:360  −3 28  1 29
    11. Debreceni Vasutas SC 1  22  6  3  13 031:440 −13 21  3 24
    12. FC Tatabánya  22  1  3  18 020:550 −35 06  6 12
    1 Debreceni Vasutas SC blieb in der Klasse, da BKV Előre SC auf den Aufstieg verzichtete.
  • Meister 2001 und Qualifikation zur 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2001/02
  • Qualifikation zur Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 2001/02
  • Qualifikation zum UEFA Intertoto Cup 2001
  • Abstieg in die Nemzeti Bajnokság II
  • (M) Meister der Vorsaison
    (P) Pokalsieger der Vorsaison
    (N) Aufsteiger

    WeblinksBearbeiten