Hauptmenü öffnen
Nemzeti Bajnokság 1943/44
Meister Nagyváradi AC
Pokalsieger Ferencváros Budapest
Absteiger Tisza Szeged VSE,
Elektromos FC Budapest,
Budapest SzKRT SE
Mannschaften 16
Spiele 240  (davon 240 gespielt)
Tore 989  (ø 4,12 pro Spiel)
Nemzeti Bajnokság 1942/43
Nemzeti Bajnokság II 1943/44 ↓

Die Nemzeti Bajnokság 1943/44 war die 41. Spielzeit in der Geschichte der höchsten ungarischen Fußballliga. Meister wurde zum ersten Mal Nagyváradi AC, das als erstes Team außerhalb Budapests den Titel holen konnte.

ModusBearbeiten

Die Saison wurde mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. Für einen Sieg gab es zwei Punkte, für ein Unentschieden einen und für eine Niederlage keinen Punkt. Die drei Letztplatzierten mussten absteigen.

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Nagyváradi AC  30  24  1  5 078:360 +42 49:11
 2. Ferencváros Budapest (P)  30  16  4  10 071:460 +25 36:24
 3. Kolozsvári AC  30  15  6  9 054:450  +9 36:24
 4. Gamma FC Budapest  30  14  7  9 053:400 +13 35:25
 5. Újpest Budapest  30  13  7  10 092:590 +33 33:27
 6. Újvidéki AC  30  12  7  11 068:580 +10 31:29
 7. Salgótarjáni BTC  30  13  4  13 071:600 +11 30:30
 8. Szolnoki MÁV SE  30  13  4  13 059:580  +1 30:30
 9. Csepeli Weisz Manfréd FC (M)  30  12  5  13 063:660  −3 29:31
10. Kispest FC  30  11  6  13 066:640  +2 28:32
11. Diósgyőri MÁVAG  30  11  6  13 049:590 −10 28:32
12. Debreceni Vasutas SC (N)  30  10  8  12 048:700 −22 28:32
13. Nemzeti Kinizsi Budapest 1  30  8  11  11 054:610  −7 27:33
14. Tisza Szegedi VSE (N)  30  9  6  15 053:680 −15 24:36
15. Elektromos FC Budapest  30  9  2  19 060:970 −37 20:40
16. Budapest SzKRT SE (N)  30  4  8  18 050:102 −52 16:44
1 Vasas Budapest änderte seinen Namen in Nemzeti Kinizsi Budapest.
  • Meister 1943/44
  • Abstieg in die Nemzeti Bajnokság II
  • (M) Meister der Vorsaison
    (P) Pokalsieger der Vorsaison
    (N) Aufsteiger

    WeblinksBearbeiten