Hauptmenü öffnen

Dies ist eine Liste im Jahr 1798 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Inhaltsverzeichnis

JanuarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Januar Erekle II. georgischer König 77
2. Januar Wilhelm von Freytag Feldmarschall Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg 77
4. Januar Giuseppe Giordani italienischer Komponist der Klassik 46
4. Januar Gavin Hamilton britischer Maler, Archäologe und Kunsthändler
5. Januar William Flackton englischer Komponist, Musiker und Verleger 88
16. Januar Emanuel Ernst Albrecht von Czettritz preußischer Generalmajor 68
9. Januar Pedro Pablo Abarca de Bolea, conde de Aranda spanischer Politiker, Minister, Militärperson 78
14. Januar Otto Friedrich Butendach deutscher evangelisch-reformierter Theologe 67
18. Januar Ulrich Carl von Bassewitz mecklenburgischer Gutsbesitzer, preußischer Offizier, letzter gemeinsamer Ahn der heutigen Angehörigen der Familie von Bassewitz in der Mecklenburgischen Hauptlinie 68
20. Januar Christian Cannabich deutscher Violinist, Kapellmeister und Komponist
22. Januar Lewis Morris britisch-US-amerikanischer Landbesitzer, Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der USA, einer der Gründerväter der USA 71
22. Januar Matija Antun Relković kroatischer Literat der Aufklärung 66
26. Januar Christian Gottlob Neefe deutscher Komponist, Organist, Kapellmeister und Musikwissenschaftler 49
28. Januar Zanobi del Rosso italienischer Architekt und Dichter 73

FebruarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Johann Christoph Berndt deutscher Spiegelmacher, Kupferstecher, Mechanikus und Globenbauer ≈90
1. Februar Josef Gerl österreichischer Architekt 63
2. Februar Carl Abraham Gütschow Advokat, Kaufmann und Ratsherr der Hansestadt Lübeck
2. Februar Jacob Hermann Obereit Schweizer Schriftsteller, Philosoph, Wundarzt und Wiederentdecker einer Nibelungenhandschrift 72
9. Februar Franz Joseph Soll Kirchenmaler des Rokoko
12. Februar Stanislaus II. August Poniatowski letzter König von Polen und Großfürst von Litauen 66
13. Februar Christian Friedrich Schwartz deutscher evangelisch-lutherischer Missionar in Indien 71
13. Februar Wilhelm Heinrich Wackenroder deutscher Schriftsteller der Romantik 24
15. Februar Pierre Bayen französischer Chemiker 73
15. Februar Johann Baptist Enderle deutscher Barockmaler 72
25. Februar Louis-Jules Mancini-Mazarini französischer Politiker und Schriftsteller 81
25. Februar Johann Friedrich von Normann königlich preußischer Generalmajor und zuletzt Kommandeur des Depotbataillons im Infanterie-Regiment Nr. 18 63
25. Februar Johann Siegmund von Oppel Landschaftskassendirektor, Geheimer Rat 67
27. Februar Thaddäus Huber österreichischer Komponist 55
27. Februar Heinrich Ferdinand Möller deutscher Schauspieler und Schriftsteller
28. Februar Johann Andreas Heinemann hessischer Orgelbauer 81
Februar Anselm Franz Speck Glockengießer in Heidelberg

MärzBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
5. März Karl Ludwig von Erlach Schweizer General 51
6. März Bernhard Bierbaum deutscher Abt 67
8. März Franz Cölestin von Beroldingen deutscher Theologe und Geologe 57
9. März Friederike Dorothea Sophia von Brandenburg-Schwedt Prinzessin von Brandenburg-Schwedt, durch Heirat Herzogin von Württemberg 61
13. März Genovefa Weber deutsche Opernsängerin und Schauspielerin, Mutter von Carl Maria von Weber 34
16. März Aloys Blumauer österreichischer Schriftsteller 42
16. März Benedikt Josef von Koller dramatischer Dichter 30
17. März Martial-Louis de Beaupoil de Saint-Aulaire französischer Bischof 79
17. März Johann Friedrich Mayer deutscher Pfarrer und Agrarreformer 78
17. März Lewis Allaire Scott US-amerikanischer Politiker 39
19. März Johann Christian Foerster deutscher Philosoph, Historiker und Staatswissenschaftler 62
21. März Albert Philipp Frick deutscher Jurist und Hochschullehrer 64
30. März Johann Nepomuk Kaňka senior Jurist und Komponist

AprilBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April Johann Wilhelm Schmid deutscher evangelischer Theologe 53
3. April Ludger Zurstraßen deutscher Geistlicher, Priester und Abt des Klosters Liesborn 66
4. April Johann Nepomuk Hunczovsky österreichischer Arzt 45
5. April Heinrich-Johann von Droste zu Hülshoff deutscher fürstbischöflicher Generalleutnant und Gouverneur von Münster 63
9. April Josef Friedrich Wilhelm Fürst von Hohenzollern-Hechingen (1750–1798)
11. April Karl Wilhelm Ramler deutscher Dichter und Philosoph 73
21. April Alexander Hood britischer Kapitän und Marineoffizier 39
22. April Matthias Munggenast österreichischer Barockbaumeister 69
22. April Sebastian Seemiller deutscher katholischer Theologe 45
23. April Georg Friedrich Werner deutscher Vermessungstechniker, Bautechniker und Hochschullehrer 43
25. April Paul Schmidt deutscher Orgelbauer
29. April Nicolaus Poda von Neuhaus österreichischer Entomologe und Jesuit 74

MaiBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Mai Maarten Houttuyn niederländischer Arzt und Naturkundler
5. Mai Ernst Ludwig von Pfuhl preußischer General der Infanterie, Gouverneur der Zitadelle Spandau, Generalinspekteur der brandenburgischen Infanterie 81
9. Mai Georg Ernst von und zu Gilsa deutscher Offizier, Obrist, Kriegsrat und Obereinnehmer 57
10. Mai Georg von Stengel kurpfälzischer Kanzleidirektor und Staatsrat 77
10. Mai George Vancouver britischer Offizier in der Royal Navy und Entdecker 40
14. Mai David Ruhnken deutsch-niederländischer Gelehrter und Bibliothekar der Universitätsbibliothek Leiden 75
14. Mai Carl Gottlieb Svarez preußischer Jurist und Justizreformer 52
14. Mai Friedrich August Valentin Voit von Salzburg königlich preußischer Generalmajor sowie ansbachischer Oberst 63
15. Mai John Fell US-amerikanischer Politiker 77
15. Mai Thomas Jenkins britischer Maler, Kunstsammler, Antikenhändler und Bankier 75
16. Mai Joseph Hilarius Eckhel österreichischer Ordensgeistlicher, Numismatiker 61
20. Mai Erland Samuel Bring schwedischer Mathematiker 61
22. Mai Thomas Chandler junior Vermonter Kolonialführer, US-amerikanischer Politiker und Richter 57
25. Mai Asmus Carstens deutscher Maler 44
29. Mai Johann Karl von Hertzberg preußischer Generalleutnant 66
30. Mai Nikolaus Wilhelm Schröder deutscher Orientalist und Bibliothekar 76
Mai Johann Heinrich Müntz schweizerischer Landschaftsmaler, Zeichner, Radierer, Baumeister und Gartengestalter 70

JuniBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juni Johann Friedrich von Herrenschwand Schweizer Arzt 83
4. Juni Nathan Bryan US-amerikanischer Politiker
4. Juni Giacomo Casanova italienischer Abenteurer und Schriftsteller 73
7. Juni Johann Gottlieb Theophil Bosseck deutscher lutherischer Orientalist und Hebraist 80
9. Juni Johann Georg Pforr deutscher Tiermaler 53
14. Juni Christian Karl Wilhelm von Leutsch königlich preußischer Generalmajor 75
16. Juni Ignaz Pfefferkorn Ordensgeistlicher, Missionar und Naturforscher 71
20. Juni Jeremy Belknap amerikanischer Historiker 54
24. Juni Maria Christina von Österreich Erzherzogin 56
24. Juni Rigas Velestinlis griechischer Schriftsteller und Revolutionär
25. Juni Martin Joseph Prandstätter österreichischer Jakobiner 37
30. Juni Jacques-François de Corday d’Armont französischer Adliger
30. Juni Aurelio de’ Giorgi Bertola italienischer Dichter

JuliBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juli Johann Friedrich Mende deutscher Maschinenbauer 54
2. Juli François-Louis Bourdon französischer Politiker 40
2. Juli John Fitch US-amerikanischer Techniker und Erfinder 55
6. Juli Adrien Duport Politiker während der Französischen Revolution 39
15. Juli Gaetano Pugnani italienischer Violinist und Komponist 66
16. Juli Christian Gottfried Hahmann deutscher Baumeister 59
19. Juli Johann Gottfried Malleck österreichischer Orgelbauer 64
21. Juli Charles Joseph de Croix, comte de Clerfait österreichischer Feldmarschall 64
21. Juli John Kelly of Killanne irischer Freiheitskämpfer
22. Juli Johann Daniel Schade deutscher Architekt
25. Juli Carl Rudolph von Mosch königlich preußischer General-Lieutenant 80
27. Juli Ernestine Christine Reiske deutsche Autorin und Privatgelehrte 63
29. Juli Adolph Bogislav Grulich lutherischer Theologe 69
29. Juli Melancton Smith US-amerikanischer Offizier, Händler und Politiker 54
31. Juli Thomas von Trattner österreichischer Buchdrucker, Buchhändler und Verleger

AugustBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. August François-Paul Brueys d’Aigalliers Kommandeur der französischen Flotte in der Schlacht bei Abukir 45
1. August Louis de Casabianca französischer Marineoffizier 36
1. August Aristide Aubert Dupetit-Thouars französischer Admiral und Seefahrer 37
1. August John Swanwick US-amerikanischer Politiker
4. August Friedrich Wilhelm Köhler sächsischer evangelisch-lutherischer Pfarrer und Chronist 57
6. August Eberhard Heinrich Löhr deutscher Bankier und Ratsherr 73
11. August Joshua Clayton US-amerikanischer Politiker 54
15. August Felice Alessandri italienischer Cembalist und Opernkomponist 50
15. August Gottlob Naumann preußischer Regimentsquartiermeister und militärhistorischer Autor 79
15. August Edward Waring englischer Mathematiker
18. August John Lewis Gervais US-amerikanischer Politiker
21. August Johann Ludwig von Hordt preußischer Generalleutnant und Gouverneur der Zitadelle Spandau
21. August Johann Jakob Huber Schweizer Astronom 64
21. August James Wilson US-amerikanischer Rechtstheoretiker und Gründervater 55
25. August Christian August von Waldeck-Pyrmont österreichischer und portugiesischer General 53
30. August Matthias Wilhelm von Below preußischer Generalleutnant, Gouverneur der Festung Stettin 76

SeptemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September Christian Friedrich Exner Architekt 80
1. September Saint John Honeywood amerikanischer Dichter 35
5. September Joshua Coit US-amerikanischer Politiker 39
7. September Peter Frederik Suhm dänisch-norwegischer Historiker 69
9. September Melchior Wyrsch Schweizer Porträtist 66
11. September Ulrich Bräker Schweizer Schriftsteller 62
14. September Johann Martin Maximilian Einzinger von Einzing deutscher Jurist und Schriftsteller 73
15. September Michael Gröll deutschstämmiger Drucker, Verleger, Buchhändler und Hofrat
16. September Dominik Graf Teleki von Szék ungarischer Adeliger und Jurist 25
18. September Samuel Benjamin Klose deutscher Geschichtsforscher, Buchautor und Lehrer 68
18. September Georg Andreas Will deutscher Historiker und Hochschullehrer 71
21. September George Read britisch-US-amerikanischer Jurist und Staatsmann, einer der Gründerväter der USA 65
25. September Christoph Karl Friedrich von Bardeleben preußischer Generalmajor 71
26. September Karl Joseph von Mirbach deutscher Adeliger und Domherr 80
26. September Joseph Nikolaus de Vins österreichischer Offizier
27. September Johann Friedrich Ludwig Jordan von Esebeck pfalz-zweibrückischer Staatsminister 57
27. September Johann Gottlieb Portmann deutscher Komponist 58

OktoberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
3. Oktober Gotthilf Christian Reccard deutscher evangelischer Theologe und Astronom 63
5. Oktober Antoine de Chézy französischer Hydraulik-Ingenieur 80
10. Oktober Carl Gottfried Neuendorf deutscher Theologe, Pädagoge und Philanthrop 47
17. Oktober Johann Samuel Göbel kursächsischer Finanzsekretär und Historiker 36
19. Oktober Georg Adam von Graevenitz königlich preußischer Generalmajor und zuletzt Kommandant von Breslau 67
20. Oktober Joshua Seney US-amerikanischer Politiker 42
21. Oktober Elias Christoph Krafft deutscher Theologe 50
21. Oktober Johann Christoph Schmügel deutscher Komponist
22. Oktober Johann Georg Mesmer deutscher Kirchenmaler des Barock in Oberschwaben und der Innerschweiz 83
22. Oktober Jozef Sułkowski polnischer und französischer Offizier 25
25. Oktober Gottlieb Jacob Weizsäcker deutscher Hofmundkoch 62
27. Oktober Joseph Ussermann deutscher Benediktiner, Theologe und Historiker 60
28. Oktober Esteban José Martínez spanischer Seefahrer
30. Oktober Anton Hickel böhmischer Maler
Oktober Jean-Guillaume Bruguière französischer Naturforscher

NovemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. November Jean-Joseph d’Apcher französischer Adliger 53
2. November Charles de Wailly französischer Architekt und Stadtplaner 67
10. November Allen Jones US-amerikanischer Politiker 58
10. November Gabriel Lenkiewicz Generalvikar der Societas Jesu (Jesuitenorden) 76
10. November Hermann Andreas Pistorius deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Geistlicher 68
11. November Friedrich Karl von Moser deutscher Politiker und Staatswissenschaftler 74
13. November Richard Tecker Theologe und Direktor der Universitätsbibliothek Graz 66
14. November Ajima Naonobu japanischer Mathematiker
15. November Angelo Amorevoli italienischer Opernsänger (Tenor) 82
15. November Georg Blohm Kaufmann und Bürgermeister in Lübeck 65
17. November Ignác Batthyány römisch-katholischer Bischof 57
18. November Friedrich Heinrich Wilhelm von Zollikofer preußischer Generalmajor 61
19. November Theobald Wolfe Tone irischer Unabhängigkeitskämpfer 35
20. November Blasius Columban von Bender österreichischer Offizier 85
21. November Dietrich Gottfried Lamprecht Jurist, Lübecker Ratsherr
23. November Johann Eberhard Stüve deutscher Jurist und Politiker 83
26. November Friedrich Albrecht Carl Gren deutscher Chemiker, Physiker, Arzt und Gründer der Annalen der Physik 38
27. November Franz Philipp Breitsprecher deutscher Jurist und Richter am Obertribunal Wismar 59
30. November Johann Friedrich Anton Fleischmann deutscher Komponist 32

DezemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Christian Garve deutscher Philosoph 56
4. Dezember Luigi Galvani italienischer Arzt, Anatom und Biophysiker 61
7. Dezember Johann Christoph Heckel deutscher lutherischer Theologe und Kirchenlieddichter 51
8. Dezember Richard Newton britischer Karikaturist 21
9. Dezember Johann Reinhold Forster deutscher Naturwissenschaftler 69
10. Dezember Laurynas Gucevičius litauischer Architekt des Klassizismus
13. Dezember Karl Friedrich von Zehmen deutscher Bischof 78
16. Dezember Gaetano Brunetti italienischer Komponist, Violinist und Dirigent
16. Dezember Wilhelm Heinrich Sebastian Bucholz deutscher Amtsarzt, Apotheker, Botaniker, Chemiker und Berater Goethes in naturwissenschaftlichen Fragestellungen 63
16. Dezember Georg Christoph Conradi deutscher Mediziner 31
16. Dezember John Henry US-amerikanischer Politiker 48
16. Dezember Thomas Pennant walisischer Naturwissenschaftler, Ornithologe und Altertumsforscher 72
18. Dezember Michael Johann von Wallis österreichischer Feldmarschall und Hofkriegsratspräsident 66
19. Dezember Charles-Joseph Panckoucke französischer Schriftsteller und Verleger 62
23. Dezember Felix Anton Blau deutscher katholischer Priester, Theologe, Politiker und Aufklärer im deutschen Katholizismus 44
23. Dezember Emmerich Christovich ungarischer Geistlicher 87
23. Dezember Gottlob Friedrich Leberecht von Stutterheim Landsyndikus der Niederlausitz und kursächsischer Geheimer Finanzrat 41
24. Dezember Heinrich Gottlob von Braun preußischer General der Infanterie 81
24. Dezember François Hilarion Point französischer General der Infanterie 39
29. Dezember Josephus Simon Sertürner österreichisch-deutscher Landmesser und Architekt
29. Dezember William Wales britischer Astronom
30. Dezember Christian Gotthelf von Gutschmid sächsischer Theologe, Pädagoge und Politiker 77
30. Dezember Nicolas-Gabriel Le Clerc französischer Arzt und Autor 72
Dezember Eleazer McComb US-amerikanischer Politiker 58

Datum unbekanntBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Gaetano Besozzi italienischer Oboist und Komponist
Karl Joseph Biener von Bienenberg Prähistoriker und Kreishauptmann von Königgrätz
Hermann Bilderbeck Kaufmann und Ratsherr der Hansestadt Lübeck
Henri Hachette des Portes französischer Bischof
Daniel Herrmann Schweizer Hafner
Christopher Hewetson irischer Bildhauer in Rom
Alexander Kilham englischer methodistischer Pastor
Jigme Lingpa tibetischer Dzogchen-Meister und Tertön der Nyingma-Tradition
Francesco Milizia italienischer Architekt und Theoretiker des Klassizismus
Johann Preuß Orgelbauer
Madeleine de Puisieux französische Schriftstellerin
Karl Wilhelm Friedrich von Schmettau preußischer Offizier
Johann Nepomuk Schöpf Maler des Barock
Tarrare französischer Vielesser
Johann Friedrich Wilhelm Widenmann deutscher Mineraloge
Nicolaus von der Willig deutscher Kaufmann und Vorsitzender der Handelskammer