Neferkare II.

altägyptischer König

Neferkare II., auch Nefer-ka-Re, war ein altägyptischer König (Pharao) der 8. Dynastie (Erste Zwischenzeit).

Namen von Neferkare II.
Thronname
M23
X1
L2
X1
Hiero Ca1.svg
N5F35D28
Hiero Ca2.svg
Nefer-ka-Re
Nfr-k3-Rˁ
Mit schönem Ka, ein Re
Königspapyrus Turin
V10AnfrD28Z1G7V11AG7
[1]
Nefer-ka
Nfr-k3
Königsliste von Abydos (Sethos I.) (Nr.42)
Hiero Ca1.svg
N5F35D28
Hiero Ca2.svg
Nefer-ka-Re
Nfr-k3-Rˁ
Mit schönem Ka, ein Re

HerrschaftBearbeiten

Belegt ist er in der Königsliste im Sethos I.-Tempel in Abydos, Nr. 42. Jürgen von Beckerath vermutet allerdings eine Verschreibung für „Wadj-Ka-Re“.

AnmerkungenBearbeiten

In Thomas Schneiders Lexikon der Pharaonen wird einerseits Neferkare II. als eine Verschreibung für Wadj-Ka-Re beschrieben (Jürgen von Beckerath), andererseits auch wieder Neferirkare II.

LiteraturBearbeiten

  • Darrell D. Baker: The Encyclopedia of the Egyptian Pharaohs. Volume I: Predynastic to the Twentieth Dynasty (3300–1069 BC). Bannerstone Press, Oakville 2008, ISBN 978-0-9774094-4-0, S. 265.
  • Jürgen von Beckerath: Handbuch der ägyptischen Königsnamen. Deutscher Kunstverlag, München/ Berlin 1984, ISBN 3-422-00832-2.
  • Jürgen von Beckerath: Chronologie des pharaonischen Ägypten. von Zabern, Mainz 1994, ISBN 3-8053-2310-7.
  • Hratch Papazian: The State of Egypt in the Eighth Dynasty. In: Peter Der Manuelian, Thomas Schneider (Hrsg.): Towards a New History for the Egyptian Old Kingdom. Perspectives on the Pyramid Age (= Harvard Egyptological Studies. Band 1). Brill, Leiden/ Boston 2015, ISBN 978-90-04-30188-7, S. 393–428.
  • Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Albatros, Düsseldorf 2002, ISBN 3-491-96053-3.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alan H. Gardiner: The Royal Canon of Turin. Griffith Institute, Oxford 1997, ISBN 0-900416-48-3, Bildtafel 2; Die hier von den sonst üblichen Syntax für Hieroboxen abweichende Darstellung des Eintrags im Turiner Papyrus ist auf den Umstand gemünzt, dass im Hieratischen offene Kartuschen zur Verwendung kamen. Das abwechselnde Mal-fehlen-mal-vorhandensein bestimmter Namenselemente ist auf Materialschäden im Papyrus zurückzuführen.
VorgängerAmtNachfolger
MenkarePharao von Ägypten
8. Dynastie
Neferkare Nebi