Hauptmenü öffnen

Naturschutzgebiet Rothsteinsmoor

Naturschutzgebiet in Hamburg, Deutschland

Das Naturschutzgebiet Rothsteinsmoor liegt im Hamburger Stadtteil Langenhorn in der Nähe des Hamburger Flughafens an der Grenze zu Schleswig-Holstein.

Naturschutzgebiet Rothsteinsmoor

IUCN-Kategorie IV – Habitat-/Species Management Area

Blick über das Rothsteinsmoor

Blick über das Rothsteinsmoor

Lage Hamburg, Deutschland
Fläche 9 ha
WDPA-ID 389970
Geographische Lage 53° 39′ N, 9° 59′ OKoordinaten: 53° 38′ 51″ N, 9° 59′ 28″ O
Naturschutzgebiet Rothsteinsmoor (Hamburg)
Naturschutzgebiet Rothsteinsmoor
Einrichtungsdatum 2009
Verwaltung BSU

Das circa neun Hektar große Naturschutzgebiet besteht aus den Resten einer Hochmoorlandschaft, aus Heideflächen, Laubwald und einer Binnendüne.[1][2]

Im Moorgebiet gibt es einen großen Bestand des Gagelstrauchs, der auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzenarten steht.

Das Gelände erhielt am 20. Oktober 2009 seinen Schutzstatus[1][2] und wird vom NABU betreut.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Verordnung über das Naturschutzgebiet Rothsteinsmoor in der Fassung vom 11. Mai 2011. Abgerufen am 22. Februar 2016.
  2. a b Liste der Hamburger Naturschutzgebiete (PDF; 93 kB); abgerufen am 18. April 2011
  3. nabu.de: Betreute Gebiete (Memento des Originals vom 28. Mai 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/hamburg.nabu.de; abgerufen am 18. April 2011