Nathaniel Kahn

US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Filmproduzent

Nathaniel Kahn (* 9. November 1962 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Filmproduzent.

Nathaniel Kahn

LebenBearbeiten

Kahn besuchte zunächst die Germantown Friends School und studierte anschließend Philosophie an der Yale University. Danach war er als Schauspieler am Theater tätig.[1] 2004 wurde er für den Dokumentarfilm My Architect über seinen Vater Louis I. Kahn für den Oscar in der Kategorie Bester Dokumentarfilm nominiert. Die Recherche und Dreharbeiten für diesen Film dauerten insgesamt fünf Jahre.[1] Für den 2007 entstandenen Kurzfilm Two Hands – The Leon Fleisher Story über den Pianisten Leon Fleisher erhielt er 2007 eine weitere Oscar-Nominierung. Beide Male ging er bei der Preisverleihung jedoch leer aus.

Neben seiner Arbeit als Drehbuchautor, Regisseur und Filmproduzent war er 1997 an der Seite von Luke Perry im Thriller Deadly Lovers als Schauspieler in einer kleinen Nebenrolle als Dr. Peck zu sehen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1993: Wilderness: The Last Stand
  • 1995: Amazon Journal
  • 1997: Canary of the Ocean
  • 2003: My Architect
  • 2006: Two Hands – The Leon Fleisher Story
  • 2011: Earth 2050: The Future of Energy
  • 2016: Telescope
  • 2017: The Dark Side of the Sun
  • 2018: The Price of Everything

Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b The Guardian (englisch)