Namorik (deutsch veraltet: Baringinseln[1]) oder Namdrik ist ein Atoll der Ralik-Kette der Marshallinseln. Das Atoll hat eine Landfläche von 2,8 km², die eine flache Lagune von 8,4 km² umschließt. Die Lagune des Atolls hat keinen schiffbaren Zugang zum Meer.

Namorik
NASA-Bild der Hauptinsel Namorik
NASA-Bild der Hauptinsel Namorik
Gewässer Pazifischer Ozean
Archipel Marshallinseln
Geographische Lage 5° 37′ N, 168° 7′ OKoordinaten: 5° 37′ N, 168° 7′ O
Namorik (Marshallinseln)
Namorik
Anzahl der Inseln 2
Hauptinsel Namorik
Landfläche 2,77 km²
Lagunenfläche 8,4 km²
Einwohner 508 (2011)
Karte von Namorik
Karte von Namorik

Seit Ende des 19. Jahrhunderts wurden auf der Insel Kokospalmen zur Kopraproduktion angebaut. Neben den Kokospalmen wachsen Bananen und Pandanus-Bäume auf Namorik.

Es existiert ein Flugfeld auf dem Atoll, IATA-Flughafencode: NDK.

Auf dem Atoll lebten 1999 814 Menschen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deutsches Koloniallexikon. Hrsg. von Heinrich Schnee. - Leipzig: Quelle & Meyer 1920. - 3 Bde.

WeblinksBearbeiten