Hauptmenü öffnen

NZZ Libro ist der Buchverlag der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) aus Zürich. Verlagsleiter ist Urs Hofmann. Bei der NZZ erscheinen seit 1927 Bücher; seit 1980 wird der Verlag als eigenes Profit-Center im Verlag der Neuen Zürcher Zeitung geführt. Seit 2006 firmiert der Verlag unter dem Namen NZZ Libro. Seit Mitte 2018 ist der Verlag NZZ Libro in Lizenz ein Imprint des Basler Druck- und Verlagshauses Schwabe AG.[1]

ProgrammBearbeiten

Das Verlagsprogramm aus Fach- und Sachliteratur umfasst u. a. politische, kulturelle, zeitgeschichtliche und wirtschaftliche Bücher sowie Biografien und Bildbände, vorwiegend mit einem Schweiz-Bezug. Pro Jahr werden mehr als 60 Titel verlegt.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NZZ Libro und das Verlagshaus Schwabe bündeln Kräfte | NZZ. In: Neue Zürcher Zeitung. 11. Juni 2018, ISSN 0376-6829 (nzz.ch [abgerufen am 19. Juli 2018]).
  2. Adresse, Kontakte und Standort - NZZ Libro (Neue Zürcher Zeitung). In: www.nzz-libro.ch. Abgerufen am 7. Juli 2016.