NXT TakeOver: Brooklyn III

NXT TakeOver: Brooklyn III
Informationen
Datum 19. August 2017
Veranstaltungsort Barclays Center
Stadt New York CityNew YorkVereinigte Staaten
Besucherzahl 15.275
Veranstaltungschronologie
NXT TakeOver: Chicago
WWE-Chronologie
Battleground (2017)

NXT TakeOver: Brooklyn III war eine Wrestling-Veranstaltung von WWE NXT, die auf dem WWE Network ausgestrahlt wurde. Sie fand am 19. August 2017 im Barclays Center in Brooklyn, einem Stadtteil von New York City, Vereinigte Staaten statt.[1] Es war die 17. Austragung einer NXT-Großveranstaltung unter dem Namen NXT TakeOver seit Februar 2014 und die vierte im Jahr 2017. Im dritten Jahr in Folge fand die Veranstaltung im August in Brooklyn am Abend vor dem Pay-per-View SummerSlam statt.

HintergrundBearbeiten

Im Vorfeld der Veranstaltung wurden fünf Matches angesetzt. Diese resultierten aus den Storylines, die in den Wochen vor NXT TakeOver: Brooklyn III bei NXT, der wöchentlich auf dem WWE Network ausgestrahlten Entwicklungs-Liga der WWE, gezeigt wurden.

Hauptkampf der Veranstaltung wurde ein Singles-Match um die NXT Championship zwischen dem Titelträger Bobby Roode und seinem Herausforderer Drew McIntyre.

VeranstaltungBearbeiten

Anderes „On-Screen“-Personal
Funktion Name
Kommentatoren Mauro Ranallo
Nigel McGuinness
Percy Watson
Corey Graves (The Authors of Pain vs. SAnitY)
Jim Ross (Aleister Black vs. Kenta Kobayashi)
Ringsprecher Mike Rome
Ringrichter Darryl Sharma
Drake Wuertz
Eddie Orengo
Pre-Show Charly Caruso
Corey Graves
Lita
Sam Roberts

MatchesBearbeiten

Im ersten Match traf Andrade Almas auf Johnny Gargano. Am Ende bewarf die Ringbegleitung von Almas Zelina Vega Gargano mit einem DIY-Shirt, was es Almas erlaubte, den Hammerlock DDT, seinen Finishing Move, ins Ziel zu bringen und das Match zu gewinnen.

Anschließend verteidigten The Authors of Pain (Akam und Rezar) ihre NXT Tag Team Championship gegen SAnitY (Alexander Wolfe und Killian Dain). Während des Matches wurde Dain durch das dritte männliche Mitglied von SAnitY Eric Young ersetzt. Zudem wurde das Team von Nikki Cross begleitet, genauso wie The Authors of Pain von Paul Ellering. Zum Höhepunkt zeigte der eigentlich nicht mehr am Match teilnehmende Dain einen Running Crossbody gegen Akam durch einen Tisch, der zu diesem Zeitpunkt die ebenfalls eingreifende Nikki Cross auf den Händen trug. Im Ring zeigten Wolfe und Young eine Kombination aus Belly to Back Suplex und Diving Neckbreaker gegen Rezar, woraufhin Wolfe Rezar pinnte. Somit gewannen Wolfe und Young die Titel und beendeten die Siegesserie von Akam und Rezar seit ihrem Debüt. Nach dem Match wurden beide Teams von reDRagon (Bobby Fish und Kyle O’Reilly) attackiert, die einen Chasing the Dragon gegen Young zeigten.

Danach trat Aleister Black gegen Kenta Kobayashi an. Black gewann das Match nach einem Black Mass.

Wiederum anschließend verteidigte Asuka ihre NXT Women’s Championship gegen Ember Moon. Moon zeigte zwar ihren Finishing Move Eclipse, konnte das Match jedoch nicht gewinnen. Später zwang Asuka Moon im Asuka Lock zur Aufgabe und verteidigte damit den Titel.

Main EventBearbeiten

Im Hauptkampf des Abends verteidigte Bobby Roode seine NXT Championship gegen Drew McIntyre. Nachdem beide im Verlauf des Matches jeweils mehrfach ihre Finishing Moves Glourious DDT (Roode) und Claymore (McIntyre) gezeigt hatten, gewann McIntyre und fügte damit Roode seine erste im WWE-TV ausgestrahlte Niederlage zu.

Nach dem Match wurde McIntyre von reDRagon und dem debütierenden Adam Cole attackiert. Cole deutete anschließend an, die NXT Championship gewinnen zu wollen.

Nach der VeranstaltungBearbeiten

In der SmackDown Live-Ausgabe am 22. August 2017 debütierte Bobby Roode im Hauptroster und besiegte Aiden English.[2]

Am 24. August 2017 legte Asuka die NXT Women’s Championship aufgrund einer Verletzung, die sie im Match gegen Ember Moon erlitten hatte, nieder, was ihre 510 Tage andauernde Rekord-Titelregentschaft beendete. Die WWE gibt die Dauer der Regentschaft mit 523 Tagen an, da die Sendung am 6. September 2017 ausgestrahlt wurde. Am 11. September 2017 wurde bei Raw Asukas Debüt im Hauptroster für die folgenden Wochen angekündigt.[3]

ErgebnisseBearbeiten

Matchart Zeit
Singles-Match Andrade Almas bes. Johnny Gargano 13:16
Tag-Team-Match um die
NXT Tag Team Championship
SAnitY (Alexander Wolfe & Eric Young) bes. The Authors of Pain (C) (Akam & Rezar) (C) 11:57
Singles-Match Aleister Black bes. Kenta Kobayashi 12:24
Singles-Match um die
NXT Women’s Championship
Asuka (C) bes. Ember Moon 14:46
Singles-Match um die
NXT Championship
Drew McIntyre bes. Bobby Roode (C) 22:22

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NXT TakeOver: Brooklyn returns to Barclays Center on Aug. 19. WWE, abgerufen am 5. Juni 2017 (englisch).
  2. WWE SmackDown Live #940 Bericht + Ergebnisse aus Brooklyn, New York vom 22.08.2017 (inkl. Videos). Wrestling-Infos.de, 23. August 2017, abgerufen am 8. Oktober 2017.
  3. Asuka legt die NXT Womens Championship nieder und steigt ins Main Roster auf! Debütiert sie im Oktober im RAW-Roster? (...). Wrestling-Infos.de, 26. August 2017, abgerufen am 8. Oktober 2017.

WeblinksBearbeiten