NHL Entry Draft 2020

NHL Entry Draft 2020
Überblick
Datum verschoben
Ort Montréal, Québec, Kanada
Runden
Gewählte Spieler 

1. Position
2. Position
3. Position
NHL Entry Draft
 < 2019  

Der NHL Entry Draft 2020 sollte ursprünglich am 26. und 27. Juni im Centre Bell in Montréal stattfinden. Am 25. März 2020 gab die NHL jedoch bekannt, dass diese 58. Auflage des NHL Entry Draft aufgrund der Pandemie des Corona-Virus auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben wird.[1]

Verfügbare SpielerBearbeiten

Alle Spieler, die zwischen dem 1. Januar 2000 und dem 15. September 2002 geboren wurden, sind für den Draft verfügbar. Zusätzlich sind alle ungedrafteten, nicht-nordamerikanischen Spieler über 20 für den Draft zugelassen. Ebenso sind diejenigen Spieler verfügbar, die beim NHL Entry Draft 2018 gewählt wurden und bis zum Zeitpunkt des Entry Draft 2020 keinen Einstiegsvertrag bei ihrem ursprünglichen Draftverein unterschrieben hatten.[2]

RankingsBearbeiten

Die Midterm Rankings des Central Scouting Service (CSS) vom 13. Januar 2020[3] und die Rankings der International Scouting Services (ISS) vom 4. März 2020[4] mit den vielversprechendsten Talenten für den NHL Entry Draft 2020:

Central Scouting Services
Rang Feldspieler Nordamerika Pos. Feldspieler Europa Pos.
1 Kanada  Alexis Lafrenière LW Deutschland  Tim Stützle LW
2 Kanada  Quinton Byfield C Schweden  Lucas Raymond RW
3 Kanada  Jamie Drysdale D Schweden  Alexander Holtz RW
4 Kanada  Cole Perfetti C Finnland  Anton Lundell C
5 Osterreich  Marco Rossi C Russland  Rodion Amirow LW
6 Kanada  Dawson Mercer RW Schweden  Noel Gunler RW
7 Kanada  Kaiden Guhle D Schweden  William Wallinder D
8 Kanada  Braden Schneider D Deutschland  John-Jason Peterka LW
9 Kanada  Jack Quinn RW Tschechien  Jan Myšák C
10 Kanada  Dylan Holloway C Finnland  Topi Niemelä D
Rang Torhüter Nordamerika Torhüter Europa
1 Kanada  Nico Daws Russland  Jaroslaw Askarow
2 Vereinigte Staaten  Drew Commesso Tschechien  Jan Bednář
3 Slowakei  Samuel Hlavaj Finnland  Joel Blomqvist
International Scouting Services
Rang Spieler Pos.
1 Kanada  Alexis Lafrenière LW
2 Deutschland  Tim Stützle LW
3 Kanada  Jamie Drysdale D
4 Kanada  Quinton Byfield C
5 Schweden  Lucas Raymond RW
6 Kanada  Cole Perfetti C
7 Osterreich  Marco Rossi C
8 Finnland  Anton Lundell C
9 Schweden  Alexander Holtz RW
10 Kanada  Jack Quinn RW

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NHL postpones Scouting Combine, Awards, Draft. 25. März 2020, abgerufen am 28. März 2020.
  2. Hockey Operations Guidelines.
  3. Mike G. Morreale: Lafreniere tops Central Scouting North American midterm NHL Draft ranking. nhl.com, 13. Januar 2020, abgerufen am 28. März 2019 (englisch).
  4. Tyler Marshall: ISS Hockey Releases ISS Top 31 for March, Rankings of the Top Prospects for the 2020 NHL Draft. International Scouting Services, 4. März 2020, abgerufen am 28. März 2020 (englisch).