NGC 4561

Galaxie im Sternbild Haar der Berenike
Galaxie
NGC 4561 / IC 3569
{{{Kartentext}}}
Aufnahme der Spiralgalaxie NGC 4561 mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme der Spiralgalaxie NGC 4561 mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops
AladinLite
Sternbild Haar der Berenike
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 12h 36m 08,2s[1]
Deklination +19° 19′ 22″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SB(rs)dm  [1]
Helligkeit (visuell) 12,4 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 13,1 mag [2]
Winkel­ausdehnung 1,50′ × 1,3′ [2]
Positionswinkel 30° [2]
Flächen­helligkeit 13,0 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit LGG 289  [1]
Rotverschiebung 0,004677 ± 0,000003  [1]
Radial­geschwin­digkeit 1402 ± 1 km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(61 ± 4) · 106 Lj
(18,8 ± 1,3) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung William Herschel
Entdeckungsdatum 27. April 1785
Katalogbezeichnungen
NGC 4561 • IC 3569 • UGC 7768 • PGC 42020 • CGCG 099-098 • MCG +03-32-76 • IRAS 12336+1935 • KUG 1233+195 • 2MASX J12360813+1919213 • VV 571 • GC 3104 • H II 407 • h 1355 • KPG 346A, LDCE 0904 NED197

NGC 4561 = IC 3569 ist eine Balken-Spiralgalaxie vom Hubble-Typ SBcd im Sternbild Haar der Berenike am Nordsternhimmel. Sie ist schätzungsweise 61 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 25.000 Lichtjahren.
Im selben Himmelsareal befindet sich u. a. die Galaxie IC 3605.

Das Objekt wurde am 27. April 1785 von dem Astronomen William Herschel mithilfe seines 18,7-Zoll-Spiegelteleskops entdeckt. Sehr wahrscheinlich bezieht sich auch der Eintrag IC 3569 im Index-Katalog auf diese Galaxie.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e SEDS: NGC 4561
  3. Seligman