NCAA Division I Tennis Championships 2007/Teamkonkurrenz Herren

Tennisturnier für Collegemannschaften
Tennis NCAA Division I Tennis Championships
Logo des Turniers „NCAA Division I Tennis Championships“
Datum 11.5.2007 – 28.5.2007
Austragungsort Athens
USA-GeorgiaGeorgia Georgia
Gastgeberin Georgia
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 64E/32D/64T
Titelträger
Herrenteams USA-GeorgiaGeorgia Georgia
Herreneinzel IndienIndien S. Devvarman
Herrendoppel DeutschlandDeutschland M. Born
SchwedenSchweden A. Siljeström
Damenteams USA-GeorgiaGeorgia Georgia Tech
Dameneinzel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Cohen
Damendoppel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Anundsen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Long

Bei den NCAA Division I Tennis Championships wurden 2007 die Meister im US-amerikanischen College Tennis ermittelt.

Der Titel in der Herrenteamkonkurrenz ging in diesem Jahr an die topgesetzte University of Georgia, die ihren fünften Titel in dieser Konkurrenz gewann. Im Finale am 22. Mai besiegte die Mannschaft um ihren Spitzenspieler John Isner die an Position 10 gesetzte University of Illinois mit 4:0. Den entscheidenden Punkt holte der Slowene Matic Omerzel. Das Team beendete seine Saison mit der Bilanz von 32:0-Siegen.[1]

Die 64 teilnehmenden Hochschulen wurden am 1. Mai 2007 bekannt gegeben.[2] Die Erst- und Zweitrundenpartien wurden im Zeitraum vom 11. bis zum 13. Mai ausgetragen. Ab dem Achtelfinale am 17. Mai wurden alle Spiele auf dem Gelände der University of Georgia in Athens ausgetragen.

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. USA-Georgia  Georgia Sieg
02. USA-Ohio  Ohio State Viertelfinale
03. USA-Texas  Baylor Halbfinale
04. USA-Virginia  Virginia Halbfinale

05. USA-Indiana  Notre Dame Achtelfinale

06. USA-North Carolina  No Carolina St Viertelfinale

07. USA-Mississippi  Mississippi Achtelfinale

08. USA-Oklahoma  Oklahoma State Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. USA-Kalifornien  UCLA Viertelfinale

10. USA-Illinois  Illinois Finale

11. USA-Texas  Texas Achtelfinale

12. USA-Kalifornien  USC Viertelfinale

13. USA-North Carolina  Wake Forest Achtelfinale

14. USA-North Carolina  Duke 2. Runde

15. USA-Louisiana  LSU Achtelfinale

16. USA-Florida  Florida State 2. Runde

Turnierplan (Turnier der besten 16)Bearbeiten

  Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
                                     
1 USA-Georgia  Georgia 4                  
17–32 USA-Florida  Florida 0  
1 USA-Georgia  Georgia 4
  9 USA-Kalifornien  UCLA 0  
8 USA-Oklahoma  Oklahoma State 0
 
9 USA-Kalifornien  UCLA 4  
1 USA-Georgia  Georgia 4
  4 USA-Virginia  Virginia 1  
4 USA-Virginia  Virginia 4      
 
13 USA-North Carolina  Duke 1  
4 USA-Virginia  Virginia 4
  12 USA-Kalifornien  USC 1  
5 USA-Indiana  Notre Dame 3
 
12 USA-Kalifornien  USC 4  
1 USA-Georgia  Georgia 4
  10 USA-Illinois  Illinois 0
11 USA-Texas  Texas 3            
 
6 USA-North Carolina  No Carolina St 4  
3 USA-Texas  Baylor 4
  6 USA-North Carolina  No Carolina St 0  
17–32 USA-Alabama  Alabama 0
 
3 USA-Texas  Baylor 4  
3 USA-Texas  Baylor 3
  10 USA-Illinois  Illinois 4  
10 USA-Illinois  Illinois 4      
 
7 USA-Mississippi  Mississippi 3  
10 USA-Illinois  Illinois 4
  2 USA-Ohio  Ohio State 2  
15 USA-Louisiana  LSU 0
 
2 USA-Ohio  Ohio State 4  

FinaleBearbeiten

Nummer USA-Georgia  Georgia 4:0[1] USA-Illinois  Illinois
Datum: 22. Mai 2007, Ort: Athens, Georgia, Anlage: Dan Magill Tennis Complex
Doppel
Nr. 1 Vereinigte Staaten  John Isner
Mexiko  Luis-Manuel Flores
DNF Sudafrika  Kevin Anderson
Vereinigte Staaten  Ryan Rowe
Nr. 2 Vereinigte Staaten  Travis Helgeson
Vereinigte Staaten  Ryan Rowe
8:6 Vereinigte Staaten  Brandon Davis
Vereinigte Staaten  Ruben Gonzales
Nr. 3 Vereinigte Staaten  Jamie Hunt
Vereinigte Staaten  Nathaniel Schnugg
9:7 Neuseeland  G. D. Jones
Vereinigte Staaten  Marc Spicijaric
Einzel
Nr. 1 Vereinigte Staaten  John Isner 6:1, 7:61 Sudafrika  Kevin Anderson
Nr. 2 Mexiko  Luis-Manuel Flores DNF Vereinigte Staaten  Ryan Rowe
Nr. 3 Vereinigte Staaten  Travis Helgeson DNF Vereinigte Staaten  Marc Spicijaric
Nr. 4 Slowenien  Matic Omerzel 6:4, 6:1 Vereinigte Staaten  Ruben Gonzales
Nr. 5 Vereinigte Staaten  Nate Schnugg 6:4, 6:1 Neuseeland  G. D. Jones
Nr. 6 Vereinigte Staaten  Jamie Hunt DNF Vereinigte Staaten  Billy Heiser

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Georgia 4, Illinois 0. In: ncaasports.com. National Collegiate Athletic Association, 22. Mai 2007, archiviert vom Original am 25. Mai 2007; abgerufen am 16. Oktober 2014 (englisch).
  2. Championship selections released. In: ncaasports.com. National Collegiate Athletic Association, 1. Mai 2007, archiviert vom Original am 16. Mai 2007; abgerufen am 12. November 2014 (englisch).