Mzab-Wargla (Tifinagh-Schrift ⵜⵓⵎⵣⴰⴱⵜ) ist eine von den hauptsächlich in Algerien und Teilen Marokkos lebenden Mozabiten gesprochene Berbersprache. Sie hat vor allem in den M'zab-Oasen um die Stadt Ghardaia etwa 70.000 Sprecher.

Nach Roger Blench gibt es acht Dialekte: Gurara, Mzab Ghardaia (Mozabite), Wargla, Tugurt, Seghrušen, Figuig, Senhaja und Iznacen.[1] Ethnologue erwähnt in seiner Ausgabe XVI (2009) die Dialekte Taznatit, Tumzabt, Tagargrent und Temacine-Tamazight.[2] Alleine Tumzabt hat als größte Untergruppe ca. 150.000 Sprecher.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Blench, Roger M. (2006): The Afro-Asiatic Languages: Classification and Reference List. Cambridge: Mallam Dendo. PDF
  2. Mzab-Wargla, auf ethnologue.com
  3. Tumzabt, auf ethnologue.com