Hauptmenü öffnen

Mystery Writers of America (MWA) ist ein Verband amerikanischer Krimi-Schriftsteller. Er wurde am 26. März 1945 von den Schriftstellern Anthony Boucher, Brett Halliday, Clayton Rawson und Lawrence Treat in New York City gegründet und vertritt Autoren von allen Arten von Literatur, die mit Verbrechen zu tun haben – Belletristik und Sachbücher sowie Drehbücher für alle Medien.

Ziele des Verbandes sind es, die Interessen von Krimiautoren zu fördern, das Ansehen des Genres zu verbessern und den Mitgliedern Gelegenheit zu stimulierendem Austausch zu geben. Mystery Writers of America ist besonders durch die verschiedenen Preise bekannt, mit denen der Verband Veröffentlichungen im Krimi-Bereich auszeichnet:

Verliehene PreiseBearbeiten

WeblinkBearbeiten