Mykolo-Komyschuwata

Ort im Rajon Krasnohrad, Ukraine
Mykolo-Komyschuwata
Миколо-Комишувата
Wappen von Mykolo-Komyschuwata
Mykolo-Komyschuwata (Ukraine)
Mykolo-Komyschuwata (49° 38′ 43″ N, 35° 29′ 54″O)
Mykolo-Komyschuwata
Basisdaten
Oblast: Oblast Charkiw
Rajon: Rajon Krasnohrad
Höhe: 115 m
Fläche: 3,346 km²
Einwohner: 1.187 (2017)
Bevölkerungsdichte: 355 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 63310
Vorwahl: +380 5744
Geographische Lage: 49° 39′ N, 35° 30′ OKoordinaten: 49° 38′ 43″ N, 35° 29′ 54″ O
KOATUU: 6323383501
Verwaltungsgliederung: 3 Dörfer
Adresse: вул. Українська буд. 1
63310 с. Миколо-Комишувата
Website: Webseite des Gemeinderates
Statistische Informationen
Mykolo-Komyschuwata (Oblast Charkiw)
Mykolo-Komyschuwata (49° 38′ 43″ N, 35° 29′ 54″O)
Mykolo-Komyschuwata
i1

Mykolo-Komyschuwata (ukrainisch Миколо-Комишувата; russisch Николо-Камышеватая Nikolo-Kamyschewataja) ist ein Dorf im Westen der ukrainischen Oblast Charkiw mit etwa 1200 Einwohnern (2001).[1]

Geographische LageBearbeiten

 
Ortsflagge

Die Ortschaft mit einer Fläche von 3,346 km²[2] liegt im Norden des Rajon Krasnohrad auf einer Höhe von 115 m am Ufer der Komyschuwacha (Комишуваха), einem 14 km langen, linken Nebenfluss des Ortschyk (Орчик). Das Rajonzentrum Krasnohrad befindet sich 33 km südlich und das Oblastzentrum Charkiw 80 km nordöstlich vom Dorf.

Fünf Kilometer südlich der Ortschaft verläuft die Fernstraße M 29/ E 105.

GeschichteBearbeiten

Das 1716[1] im Zusammenhang mit dem Bau der ukrainischen Festungslinie[3] gegründete Dorf hieß bis 1858 Komyschuwata (Комишувата) und zwischen 1858 und 1919 Nikolske (Нікольське).[1]

1785 lebten in der Ortschaft 604 Menschen. 1804 wechselte das Dorf den Besitzer und hatte 745 Einwohner. Im Jahr 1858 vererbte der neue Besitzer das Dorf an seinen Sohn Nikolas, der dem Dorf seinen Namen gab. 1878 lebten im Dorf 1472 Menschen. 1919 erhielt das Dorf seinen heutigen Namen. Vom 20. September 1941 bis 17. September 1943 war Mykolo-Komyschuwata von der Wehrmacht besetzt. Der Volkszählung von 2001 nach besaß das Dorf 1191 Einwohner und 2017 hatte es 1187 Bewohner, die meisten davon Ukrainer.[1]

GemeindeBearbeiten

Mykolo-Komyschuwata ist das administrative Zentrum der gleichnamigen, 61,873 km² großen[4] Landratsgemeinde, zu der noch die Dörfer Hirtschakiwka (Гірчаківка, ) mit etwa 30 Einwohnern und Mokrjanka (Мокрянка, ) mit etwa 60 Einwohnern gehören.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Eintrag zu Mykolo-Komyschuwata in der Enzyklopädie der modernen Ukraine; abgerufen am 14. Oktober 2019 (ukrainisch)
  2. Ortswebseite auf der offiziellen Webpräsenz der Werchowna Rada; abgerufen am 14. Oktober 2019 (ukrainisch)
  3. Ortsgeschichte Mykolo-Komyschuwata in der Geschichte der Städte und Dörfer der Ukrainischen SSR; abgerufen am 14. Oktober 2019 (ukrainisch)
  4. Webseite der Landratsgemeinde auf der offiziellen Webpräsenz der Werchowna Rada; abgerufen am 14. Oktober 2019 (ukrainisch)