Myanmarische Fußballnationalmannschaft der Frauen

Die myanmarische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert Myanmar im internationalen Frauenfußball. Die Nationalmannschaft ist dem myanmarischen Fußballverband unterstellt. Die Mannschaft wird von Kyaing Ohn trainiert. Bislang nahm Myanmar dreimal an der Asienmeisterschaft teil, schied aber jeweils in der Vorrunde aus.

Myanmar

(Pye Tawngsu Myanma Naingngan)
Verband Myanmar Football Federation
Konföderation AFC
Cheftrainer Kyaing Ohn
FIFA-Code MYA
FIFA-Rang 54. (1481,44 Punkte)
(Stand: 15. Dezember 2023)[1]
Heim
Auswärts
Statistik
Erstes Länderspiel
Thailand Thailand 5:1 Myanmar Myanmar 1974
(Chiang Mai, Thailand; 18. Dezember 1995)
Höchste Siege
Myanmar 1974 Myanmar 17:0 Malediven Malediven
(Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam; 1. Oktober 2004)
Myanmar Myanmar 17:0 Osttimor Osttimor
(Mandalay, Myanmar; 27. Juli 2016)
Höchste Niederlage
Myanmar Myanmar Myanmar 0:12 Südkorea Korea Sud
(Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam; 15. Mai 2014)
Erfolge bei Turnieren
Asienmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 3 (Erste: 2003)
Beste Ergebnisse Vorrunde 2003, 2006, 2010
(Stand: 27. Juli 2016)

Turnierbilanz Bearbeiten

Weltmeisterschaft Bearbeiten

Myanmar konnte sich bislang noch nie für eine Weltmeisterschaft qualifizieren.

Asienmeisterschaften Bearbeiten

Asienspiele Bearbeiten

Olympische Spiele Bearbeiten

Myanmar konnte sich bislang noch nie für die Olympischen Sommerspiele qualifizieren.

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Frauen-Weltrangliste. In: fifa.com. FIFA, 15. Dezember 2023, abgerufen am 15. Dezember 2023 (Mannschaften ohne Platz und Punkte sind provisorisch, da nicht mehr als fünf Spiele absolviert wurden oder die Mannschaften seit mehr als 48 Monaten inaktiv sind.).