Hauptmenü öffnen
Music as a Weapon II
Livealbum von Disturbed

Veröffent-
lichung(en)

24. Februar 2004

Label(s) Reprise Records

Genre(s)

Alternative Metal

Titel (Anzahl)

14

Laufzeit

53 min 19 s

Besetzung Gesang: David Draiman

Gitarre: Dan Donegan
Bass: Steve „Fuzz“ Kmak
Schlagzeug: Mike Wengren

Chronologie
Believe (Disturbed-Album)
(2002)
Music as a Weapon II Ten Thousand Fists
(2005)

Music as a Weapon II ist das erste Livealbum der US-amerikanischen Alternative-Metal-Band Disturbed. Es erschien am 24. Februar 2004 via Reprise Records.

EntstehungBearbeiten

Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums Believe (Disturbed-Album) starteten Disturbed ihre Music as a Weapon II genannte Tournee durch Nordamerika mit den Vorgruppen Taproot, Chevelle und Unloco. Die Aufnahmen für das Livealbum fanden beim Konzert am 3. Mai 2003 im Aragon Ballroom in Chicago statt.[1] Ungewöhnlich für ein Livealbum ist die Tatsache, dass hier nicht nur der Headliner Disturbed, sondern auch die drei Vorgruppen vertreten sind. So steuern Taproot drei Lieder und Chevelle und Unloco jeweils zwei Lieder zum Album bei.

Disturbeds Lied Dehumanized war bis dato unveröffentlicht, ebenso wie die akustische Coverversion des Metallica-Liedes Fade to Black. Disturbed-Sänger David Draiman tritt beim Chevelle-Lied The Red als Gastsänger auf, während die Sänger der Bands Chevelle bzw. Unloco Pete Loeffler und Joey Duenas beim Disturbed-Lied Stupify auftreten. Music as a Weapon II war das letzte Disturbed-Album mit dem Bassisten Steve „Fuzz“ Kmak, der die Band später verließ und durch John Moyer ersetzt wurde. Darüber hinaus ist das Album die letzte Veröffentlichung der Band Unloco, die sich Ende 2003 auflöste. Das Album erschien auf CD und als CD/DVD-Paket, wobei die DVD Videoaufnahmen enthält und als Bonus das Musikvideo Liberate von Disturbed.[1]

TitellisteBearbeiten

Nr. Titel Band Länge
1 Loading the Weapon (Instrumental) Disturbed 2:33
2 Bound Disturbed 3:54
3 Myself Taproot 3:36
4 Dehumanized Disturbed 3:44
5 Forfeit Chevelle 4:06
6 Fade to Black (Coverversion; Original von Metallica) Disturbed 4:26
7 Empty Unloco 4:03
8 Sumtimes Taproot 4:42
9 Darkness Disturbed 4:02
10 Bruises Unloco 2:50
11 Prayer Disturbed 3:49
12 The Red (feat. David Draiman) Chevelle 3:46
13 Poem Taproot 3:20
14 Stupify (feat. Pete Loeffler & Joey Duenas) Disturbed 4:28
15 Liberate (Musikvideo, nur auf der DVD) Disturbed 3:29

RezeptionBearbeiten

Music as a Weapon II
Charts Höchstplatzierung Wochen
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[2] 148 1

Johnny Loftus vom Onlinemagazin Allmusic kritisierte die „seichte Soundqualität“ des Albums, die „einen Bärendienst für die vier beteiligten Bands darstellt“.

Music as a Weapon II erreichte Platz 148 der US-amerikanischen Albumcharts.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Disturbed, Taproot Wield Live 'Weapon'. Billboard, abgerufen am 7. Oktober 2018 (englisch).
  2. Chartquelle: US

WeblinksBearbeiten