Hauptmenü öffnen

Murviel-lès-Béziers

französische Gemeinde

Murviel-lès-Béziers (okzitanisch: Murvièlh) ist eine französische Gemeinde mit 3051 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Hérault in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Béziers und zum Kanton Cazouls-lès-Béziers.

Murviel-lès-Béziers
Murvièlh
Wappen von Murviel-lès-Béziers
Murviel-lès-Béziers (Frankreich)
Murviel-lès-Béziers
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Béziers
Kanton Cazouls-lès-Béziers
Gemeindeverband Les Avant-Monts
Koordinaten 43° 26′ N, 3° 9′ OKoordinaten: 43° 26′ N, 3° 9′ O
Höhe 19–220 m
Fläche 32,36 km2
Einwohner 3.051 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 94 Einw./km2
Postleitzahl 34490
INSEE-Code

Blick auf Murviel-lès-Béziers

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt etwa 15 Kilometer nordwestlich von Béziers und 30 Kilometer nordöstlich von Narbonne in der Landschaft des östlichen Minervois. Nachbargemeinden von Murviel-lès-Béziers sind:

Im Norden erstreckt sich das Gemeindegebiet bis an den Regionalen Naturpark Haut-Languedoc. An der südöstlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Orb, einige Zuflüsse, wie der Rieutort und der Taurou durchqueren die Gemeinde.

VerkehrsanbindungBearbeiten

Das Gemeindegebiet und der Ort selbst liegen abseits überregionaler Verkehrsverbindungen.

GeschichteBearbeiten

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 2.023 1.871 1.949 2.264 2.392 2.674 3.051

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeinbauBearbeiten

Murviel-lès-Béziers ist eine jener Gemeinden, die ihren Wein unter der Herkunftsbezeichnung Saint-Chinian AOC vermarkten dürfen.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Murviel-lès-Béziers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Église Saint Jean in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)