Munch'ŏn

Stadt in der Provinz Kangwŏn-do in Nordkorea

Munch'ŏn-shi (문천시; 文川市) ist eine Stadt in der Provinz Kangwŏn-do in Nordkorea. Sie besitzt 122.934 Einwohner (Stand 2008), davon lebten 57.071 in urbanen Regionen.[1] Sie ist eine Industriestadt nördlich von Wŏnsan am Japanischen Meer.

문천
Munch'ŏn
Munch'ŏn (Nordkorea)
Munch'ŏn (39° 15′ 32,4″ N, 127° 21′ 21,6″O)
Munch'ŏn
Koordinaten 39° 16′ N, 127° 21′ OKoordinaten: 39° 16′ N, 127° 21′ O
NK-Gangwon-Munchon.png
Basisdaten
Staat Nordkorea

Provinz

Kangwŏn-do
Einwohner 122.934 (2008)

KlimaBearbeiten

Das Klimaklassifizierungssystem von Köppen-Geiger klassifiziert das Klima als feuchtes Kontinentalklima (Dfa). Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 10,4 Grad.[2]

WirtschaftBearbeiten

Fischerei, Obst und Viehzucht sind die wichtigsten Industriezweige der Region. Getreide ist das wichtigste landwirtschaftliche Produkt. Munch'ŏn verfügt über Reserven an Zink, Gold, Silber, Kalkstein, Dolomit, Granit und Ton. Auch Anthrazit wird produziert. Die Stadt ist ein Zentrum der Stahl- und Farbproduktion.[3]

InfrastrukturBearbeiten

Munch'ŏn liegt an der Kangwŏn-Linie der Koreanischen Staatsbahn.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2008 Census of Population of DPR Korea (PDF-Datei; 1,4 MB), Central Bureau of Statistics (englisch).
  2. Munchon climate: Average Temperature, weather by month, Munchon water temperature - Climate-Data.org. Abgerufen am 16. März 2020.
  3. Profiles of the cities of DPR Korea – Munchon. Universität Wien, abgerufen am 16. März 2020.