Mord mit verteilten Rollen

Film von Clive Donner (1986)

Mord mit verteilten Rollen (Originaltitel: Dead Man’s Folly) ist ein britischer Kriminalfilm des Regisseurs Clive Donner aus dem Jahr 1986 nach dem gleichnamigen Roman von Agatha Christie aus dem Jahr 1956. Die Handlung wurde in die 1980er Jahre verlegt und in West Wycombe Park in Buckinghamshire gedreht.

Film
Deutscher Titel Mord mit verteilten Rollen
Originaltitel Dead Man’s Folly
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1986
Länge 94 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Clive Donner
Drehbuch Rod Browning
Produktion Neil Hartley
Musik John Addison
Kamera Curtis Clark
Schnitt Donald R. Rode
Besetzung
Synchronisation

InhaltBearbeiten

Hercule Poirot und sein Helfer Captain Hastings werden von Poirots exzentrischer Freundin Ariadne Oliver in ein Herrenhaus in Devon gerufen. Oliver organisiert ein Mörderjagd-Spiel für eine lokale Messe in Nass House, aber sie ist von einer diffusen Unruhe ergriffen.

Während des Spiels wird das Mädchen, das die Leiche spielen soll, wirklich ermordet. Bald darauf verschwindet die Dame des Herrenhauses auf mysteriöse Weise und der Leichnam eines alten Mannes wird aus dem Fluss gezogen. Poirot muss herausfinden, wer und was hinter diesen Ereignissen steckt.

Besetzung und Synchronisation Bearbeiten

Rolle Darsteller Synchronsprecher[1]
Hercule Poirot Peter Ustinov Wolfgang Völz
Ariadne Oliver Jean Stapleton Alice Treff
Arthur Hastings Jonathan Cecil Dieter Ranspach
Amy Folliot Constance Cummings Tilly Lauenstein
George Stubbs Tim Pigott-Smith Norbert Langer
Inspektor Bland Kenneth Cranham Friedrich Georg Beckhaus
Amanda Brewis Susan Wooldridge Marianne Lutz
Alec Legge Christopher Guard Nicolas Böll
Eddie South Jeff Yagher Torsten Sense
Hattie Stubbs Nicollette Sheridan Katja Nottke

VeröffentlichungBearbeiten

Im Vereinigten Königreich erschien der Film am 8. Januar 1986 auf CBS.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mord mit verteilten Rollen in der Deutschen Synchronkartei