Montussan

Gemeinde in Frankreich

Montussan ist eine französische Gemeinde mit 3.364 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Bordeaux und ist Teil des Kantons Lormont. Die Einwohner heißen Montussanais.

Montussan
Montussan (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Gironde (33)
Arrondissement Bordeaux
Kanton Lormont
Gemeindeverband Secteur de Saint-Loubès
Koordinaten 44° 53′ N, 0° 26′ WKoordinaten: 44° 53′ N, 0° 26′ W
Höhe 7–88 m
Fläche 8,30 km²
Einwohner 3.364 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 405 Einw./km²
Postleitzahl 33450
INSEE-Code
Website http://www.montussan.fr/

Mairie (Rathaus)

GeographieBearbeiten

Montussan liegt etwa zwölf Kilometer nordöstlich von Bordeaux. Umgeben wird Montussan von den Nachbargemeinden Saint-Loubès im Norden, Saint-Sulpice-et-Cameyrac im Nordosten, Beychac-et-Caillau im Osten und Südosten, Pompignac im Süden sowie Yvrac im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A89.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
991 1024 1233 1727 1903 2207 2577 3212
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Mit der spanischen Gemeinde San Vicente de la Sonsierra (La Rioja) besteht seit 1990 eine Partnerschaft.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 602–605.

WeblinksBearbeiten

Commons: Montussan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien