Montevago

italienische Gemeinde

Montevago ist eine Stadt im Freien Gemeindekonsortium Agrigent in der Region Sizilien in Italien.

Montevago
Wappen
Montevago (Italien)
Montevago
Staat Italien
Region Sizilien
Freies Gemeindekonsortium Agrigent (AG)
Lokale Bezeichnung Muntiva(g)u
Koordinaten 37° 42′ N, 12° 59′ OKoordinaten: 37° 42′ 12″ N, 12° 59′ 12″ O
Höhe 380 m s.l.m.
Fläche 32,45 km²
Einwohner 2.876 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 92010
Vorwahl 0925
ISTAT-Nummer 084025
Volksbezeichnung Montevaghesi
Schutzpatron San Domenico
Website Montevago
Montevago
Montevago

Lage und DatenBearbeiten

Montevago liegt 106 Kilometer nordwestlich von Agrigent. Hier wohnen 2876 Einwohner (Stand 31. Dezember 2019), die hauptsächlich in der Landwirtschaft und in der Schafzucht arbeiten.

Die Nachbargemeinden sind Castelvetrano (TP), Menfi, Partanna (TP), Salaparuta (TP) und Santa Margherita di Belice.

GeschichteBearbeiten

Montevago wurde im Jahre 1636 von Rutilio Xirotta gegründet. 1749 wurde der Kardinal Pietro Gravina († 1830 in Palermo) in Montevago geboren. Beim Erdbeben im Jahre 1968 wurde der Ort zerstört. Montevago wurde danach im Stil der Zeit wieder neu aufgebaut.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Acque Calde mit natürlichen Thermen und Kureinrichtungen
  • Moderner Aufbau der Stadt, es fehlt eine Hauptstraße, öffentliche Gebäude und Geschäfte sind im Ort verteilt

WeblinksBearbeiten

Commons: Montevago – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.