Mont Tautuapae

Berg in Frankreich

Mont Tautuapae ist ein Berg im Nordwesten der Insel Moorea im Archipel der Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien. Er ist mit 769 m Höhe die fünfthöchste Erhebung der Insel und die höchste Erhebung der nordwestlichen Halbinsel, die die Baie d'Oponohu vom Pazifik trennt. Der Berg ist vulkanischen Ursprungs und besteht, wie nahezu alle Berge der Gesellschaftsinseln, aus Basalt.[2]

Mont Tautuapae
Mont Tautuapae, vom Opunohu Valley aus gesehen

Mont Tautuapae, vom Opunohu Valley aus gesehen

Höhe 769 m
Lage Moorea, Französisch-Polynesien
Koordinaten 17° 31′ 23″ S, 149° 52′ 44″ WKoordinaten: 17° 31′ 23″ S, 149° 52′ 44″ W
Mont Tautuapae (Französisch-Polynesien)
Mont Tautuapae
Gestein Basalt
Alter des Gesteins 1,5 – 2 Mio. Jahre[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. V. Cloutard, A. Bonneville: Ages of seamounts, islands and plateaus on the Pacific plate, Paris 2004
  2. Geochemistry and Light Element Systematics of Moorea, bibcode:2002AGUSM.V51A..07H (englisch)