Monobromsilan

chemische Verbindung

Monobromsilan ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Silane.

Strukturformel
Strukturformel von Monobromsilan
Allgemeines
Name Monobromsilan
Andere Namen

Bromsilan

Summenformel SiH3Br
Kurzbeschreibung

farbloses Gas[1]

Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer 13465-73-1
PubChem 61621
Wikidata Q16628040
Eigenschaften
Molare Masse 111,01 g·mol−1
Aggregatzustand

gasförmig[1]

Dichte

4,538 g·l−1[1]

Schmelzpunkt

−94 °C[1]

Siedepunkt

1,9 °C[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung
keine Einstufung verfügbar[2]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Gewinnung und DarstellungBearbeiten

Monobromsilan kann durch Reaktion von Monosilan mit Bromwasserstoff gewonnen werden.[3]

 

Es kann auch durch Reaktion von Phenylsilan mit Bromwasserstoff gewonnen werden.[4]

 

EigenschaftenBearbeiten

Monobromsilan ist ein farbloses Gas,[1] das sich an Luft spontan entzünden kann[3] aber im reinen Zustand thermisch stabil ist. Im festen Zustand besitzt eine orthorhombische Kristallstruktur mit der Raumgruppe Cmc21 (Raumgruppen-Nr. 36)Vorlage:Raumgruppe/36.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f William M. Haynes: CRC Handbook of Chemistry and Physics, 93rd Edition. CRC Press, 2016, ISBN 978-1-4398-8050-0, S. 87 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  2. Dieser Stoff wurde in Bezug auf seine Gefährlichkeit entweder noch nicht eingestuft oder eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.
  3. a b E. G. Rochow: The Chemistry of Silicon Pergamon International Library of Science, Technology, Engineering and Social Studies. Elsevier, 2013, ISBN 978-1-4831-8755-6, S. 1366,1371 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  4. Georg Brauer (Hrsg.), unter Mitarbeit von Marianne Baudler u. a.: Handbuch der Präparativen Anorganischen Chemie. 3., umgearbeitete Auflage. Band II, Ferdinand Enke, Stuttgart 1978, ISBN 3-432-87813-3, S. 683.
  5. SiH3Br (H3SiBr lt) Crystal Structure, abgerufen am 11. Dezember 2016.