Hauptmenü öffnen

Moçambola

Höchste Fußballspielklasse in Mosambik
Moçambola
Voller Name Campeonato Moçambicano de Futebol
Verband Federação Moçambicana de Futebol
Hierarchie 1. Liga
Mannschaften 16
Meister UD Songo (2018)
Rekordmeister Ferroviário de Maputo (10×)
Website fmf.co.mz
Qualifikation für CAF Champions League
CAF Confederation Cup

Moçambola (oder Campeonato Moçambicano de Futebol, Portugiesisch für Mosambikanische Fußball-Meisterschaft) ist die höchste Spielklasse im Fußball in Mosambik. Die Saison geht typischerweise von März bis September. Neben der Meisterschaft gibt es auch einen Pokalwettbewerb, die Taça de Moçambique.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Seit 1922 wurde in der seinerzeitigen portugiesischen Kolonie Mosambik zunächst die Distriktmeisterschaft von Lourenço Marques ausgetragen. Im Jahr 1956 fand die erste landesweite Meisterschaft der portugiesischen Überseeprovinz Mosambik statt, in der die Meister der elf Distrikte auf die besten Mannschaften der Hauptstadt Lourenço Marques trafen. Die erste nationale Meisterschaft sicherte sich der Hauptstadtverein Clube Ferroviário de Lourenço Marques.

Nach der Unabhängigkeit (1975) gewann Textáfrica do Chimoio 1976 die erste Meisterschaft, für die es vorerst der einzige Meistertitel blieb.

Im Jahr 1998 fand keine Meisterehrung statt, da die Meisterschaft erstmals nicht mehr nach dem Kalenderjahr ausgetragen wurde.

Ab der Saison 2000/01 wurde unter dem Namen Liga 2M zum ersten Mal eine eingleisige Liga mit zwölf Teams gegründet. Seit 2002 wird die Liga wieder nach dem Kalenderjahr ausgetragen. 2005 erfolgte die Umbenennung in den noch heute gültigen Namen Moçambola. Von 2007 bis 2015 spielte die Liga mit 14 Mannschaften und seit der Saison 2016 mit 16 Teams.

SpielsystemBearbeiten

Die Moçambola besteht aus 16 Mannschaften, wobei alle Mannschaften in Hin- und Rückspiel gegeneinander spielen. Die Mannschaft, die nach 30 Spieltagen die meisten Punkte aufweist, wird mosambikanischer Fußballmeister, welcher sich außerdem für die CAF Champions League qualifiziert. Die drei punktschlechtesten Mannschaften steigen in die zweite Liga, die Segunda Divisão ab.

Mosambikanische MeisterBearbeiten

Vor der UnabhängigkeitBearbeiten

Seit der UnabhängigkeitBearbeiten

Titel pro MannschaftBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten