Miyoshi (Hiroshima)

Stadt in der japanischen Präfektur Hiroshima

Miyoshi (japanisch 三次市) ist eine Stadt in der Präfektur Hiroshima in Japan.

Miyoshi-shi
三次市
Miyoshi (Hiroshima) (Japan)
Geographische Lage in Japan
Region: Chūgoku
Präfektur: Hiroshima
Koordinaten: 34° 48′ N, 132° 51′ OKoordinaten: 34° 48′ 20″ N, 132° 51′ 7″ O
Basisdaten
Fläche: 778,19 km²
Einwohner: 50.046
(1. Februar 2021)
Bevölkerungsdichte: 64 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 34209-2
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Miyoshi
Baum: Ahorn
Blume: Kirschblüte
Vogel: Motacilla grandis
Rathaus
Adresse: Miyoshi City Hall
2-8-1, Naka, Tōkaichi
Miyoshi-shi
Hiroshima-ken 728-8501
Webadresse: http://www.city.miyoshi.hiroshima.jp
Lage der Stadt Miyoshi in der Präfektur Hiroshima
Lage Miyoshis in der Präfektur

GeschichteBearbeiten

Miyoshi ist eine alte Burgstadt, die ab 1720 zum Hiroshima-han gehörte. Am 31. März 1954 wurde der Ort zur Stadt erhoben.

GeographieBearbeiten

Miyoshi liegt nordöstlich von Hiroshima und nordwestlich von Fukuyama.

WirtschaftBearbeiten

Miyoshi ist die wichtigste Stadt im nördlichen Teil der Präfektur. Der Ort blühte als Flusshafen und als Burgstadt in der frühen Edo-Zeit. Heute ist die Stadt bekannt, für Landwirtschaft, Viehzucht, Holzarbeiten und Lebensmittelherstellung. Es gibt auch Kormoran-Fischerei.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Jōsei-Wasserfall

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

VerkehrBearbeiten

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • S. Noma (Hrsg.): Miyoshi. In: Japan. An Illustrated Encyclopedia. Kodansha, 1993. ISBN 4-06-205938-X, S. 991.

WeblinksBearbeiten

Commons: Miyoshi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Scrapping of Hiroshima’s Sanko Line highlights transport ills in shrinking Japan (2017-0-28)