Hauptmenü öffnen

Mirco Bergamasco

italienischer Rugbyspieler

Mirco Bergamasco (* 23. Februar 1983 in Padova) ist ein italienischer Rugby-Union-Spieler, der für Racing Métro 92 und die italienische Nationalmannschaft aktiv ist. Er spielt auf den Positionen Außendreiviertel und Innendreiviertel.

Mirco Bergamasco
Mirco Bergamasco.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 23. Februar 1983
Geburtsort Padova, Italien
Verein
Verein Racing Métro 92
Position Außendreiviertel, Innendreiviertel
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
2001–2003
2003–2010
2010–
Petrarca Rugby Padova
Stade Français
Racing Métro 92
? (?)
127 (150)
36 (44)
Mannschaften in der Jugend
Jahre Mannschaft
1988–1999
1999–2001
Selvazzano Rugby
Petrarca Rugby Padova
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2002– Italien 89 (256)

Stand: 20. Oktober 2012
Nationalmannschaft: 24. November 2012

KarriereBearbeiten

Bergamasco stammt aus einer rugbybegeisterten Familie, sein Vater Arturo war Flügelstürmer für Italien und sein Bruder Mauro spielt mit ihm zusammen bei Stade Français und in der Nationalmannschaft. Er begann mit dem Rugbysport bei Selvazzano Rugby, wo auch sein Vater und sein Bruder aktiv waren. 1999 folgte er Mauro zu Petrarca Rugby Padova. 2003 gingen beide Brüder nach Frankreich zu Stade Français, wo sie sieben Jahre lang derselben Mannschaft angehörten. 2010 trennten sich ihre Wege, als er zum Pariser Stadtrivalen Racing Métro 92 wechselte.

Sein Debüt in der Nationalmannschaft gab er 2002 gegen Frankreich. Bei den Six Nations 2003 wurde er zum Stammspieler und wurde unter anderem beim historischen Sieg über Wales eingesetzt. In drei der fünf Partien des Turniers legte er jeweils einen Versuch und wurde folglich auch für die Weltmeisterschaft nominiert. Seitdem gehört er unangefochten zu den Säulen der italienischen Auswahl. Im Jahr 2007 bestritt er sein zweites WM-Turnier.

WeblinksBearbeiten