Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt

Das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt (MS) ist ein Ministerium der Landesregierung von Sachsen-Anhalt. Sitz ist die ehemalige Pionierkaserne in der Turmschanzenstraße 25 in Magdeburg. Die Behörde wird von Ministerin Petra Grimm-Benne geleitet, ihr stehen Beate Bröcker (Amtschefin) und Susi Möbbeck (Integrationsbeauftragte) als Staatssekretärinnen zur Seite.

Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt

Wappen Sachsen-Anhalt
Staatliche Ebene Land
Stellung Oberste Landesbehörde
Gründung 1990
Hauptsitz Magdeburg, Sachsen-Anhalt
Behördenleitung Petra Grimm-Benne
Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt
Netzauftritt www.ms.sachsen-anhalt.de
Ministerium im Jahr 2006

GeschichteBearbeiten

Nach dem Zweiten Weltkrieg bestanden zunächst noch keine Ministerien. In der 1945 gebildeten „Provinzialverwaltung Sachsen“ war für „Arbeits- und Sozialfürsorge“ ein Vizepräsident zuständig. 1946 wurde dann ein Ministerium für Arbeit und Soziales gegründet. 1950 wurde der Bereich „Arbeit“ dem Wirtschaftsministerium angegliedert sowie ein neues Ministerium für Gesundheit geformt. Die Ministerien bestanden bis zur Auflösung des Landes 1952.

Mit der Wiedergründung des Landes Sachsen-Anhalt 1990 wurde auch das Ministerium für Arbeit und Soziales wiedergegründet. 1994 wurde es zum Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit und 1998 zum Ministerium für Arbeit, Frauen, Gesundheit und Soziales umbenannt. Zwischen 2002 und 2011 nannte sich die Behörde Ministerium für Gesundheit und Soziales, während der Bereich „Arbeit“ dem Wirtschaftsministerium zugeordnet war. 2011 wurde die vorherige Zuordnung wiederhergestellt, seit 2016 trägt das Ministerium den heutigen Namen.

OrganisationBearbeiten

Das Ministerium ist entsprechend seiner Aufgabenbereiche in fünf Abteilungen gegliedert, Abteilung 4 und 5 unterstehen der Integrationsbeauftragten des Landes:[1]

  • Abteilung 1: Service
  • Abteilung 2: Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Abteilung 3: Soziales und Arbeitsschutz
  • Abteilung 4: Familie und Jugend
  • Abteilung 5: Arbeit und Integration

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Organisationsplan. (PDF) Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt, 1. Mai 2020, abgerufen am 7. Juni 2020.

Koordinaten: 52° 7′ 49″ N, 11° 39′ 25,9″ O