Minerva 93 Berlin

deutscher Fußballverein

Der SC Minerva 93 ist ein Fußballverein aus dem Berliner Stadtteil Moabit. Der Verein war lange für seine erfolgreiche Jugendarbeit bekannt. Seit der deutschen Wiedervereinigung stieg die 1. Herren-Mannschaft des SC Minerva nicht mehr aus den Berliner Kreisligen auf. Zur Saison 2020/2021 nahm der Club mit zwei Herrenmannschaften, einer Damenmannschaft und drei Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil.

SC Minerva 93
Basisdaten
Name Sport Club Minerva 1893 e. V.[1]
Sitz Berlin-Moabit
Gründung 11. Mai 1893
Farben gelb-blau
Website www.scminerva1893.de
Erste Fußballmannschaft
Spielstätte Poststadion, Platz 5 (George-Floyd-Platz)
Plätze n. b.
Liga Kreisliga A Berlin, Staffel 1
2022/23 9. Platz
Heim
Auswärts

Geschichte

Bearbeiten

Gegründet wurde der SC Minerva Berlin am 11. Mai 1893 auf einer Feier in der Quitzowstraße unter der Bezeichnung Berliner FC Minerva. 1896 fusionierte der FC mit dem Wilmersdorfer FC Frühling zum SC Minerva 93 Berlin, wobei sich 1904 die Vereine Saxonia Berlin und Berolina Moabit anschlossen. Erster Vorsitzender des Vereins wurde Emil Röpke. 1899 wurde durch Max Faese zudem eine Jugendabteilung des Vereins ins Leben gerufen. Ein Jahr später, am 29. September 1900 wurde der Sport-Club Minerva Mitglied im Verband Deutscher Ballspielvereine.

Seinen ersten großen Erfolg feierte Minerva als Berliner Vizemeister 1918. Unter anderem stand dabei der spätere Ehrenpräsident des Berliner Fußball-Verbandes Richard Genthe als Torwart auf dem Platz. 1932 wurde Minerva brandenburgischer Vizemeister nach einem 2:4 und einem 2:2 gegen Tennis Borussia Berlin im Endspiel. Durch diese Vizemeisterschaft qualifizierte man sich für die Endrunde um die deutsche Fußballmeisterschaft 1931/32. Dort scheiterte Minerva jedoch in der ersten Runde nach zweimaliger Führung mit 2:4 beim späteren Meister FC Bayern München. Im Anschluss war die Minerva fester Bestandteil der neu gegründeten Gauliga Berlin-Brandenburg, in welcher 1936 die Vizemeisterschaft eingefahren wurde. 1935 erreichte die Mannschaft im Tschammerpokal das Viertelfinale. In der Spielzeit 1944/45 bildete der Club mit dem Spandauer SV kurzzeitig die Kriegsspielgemeinschaft KSG Minerva/SSV Berlin, die mit Kriegsende aufgelöst wurde.

Noch im selben Jahr wurden die Reste der Minerva als SG Tiergarten neu gegründet, bereits 1949 trat der Club wieder unter seinem historischen Namen an. Die SG Tiergarten nahm bereits an der ersten Berliner Nachkriegsmeisterschaft, der Berliner Stadtliga, teil. In ihrer Staffel erreichte die Sportgemeinschaft mit deutlichen Rückstand auf den Meister SG Staaken den sechsten Rang. Ein weiterer nennenswerter Erfolg nach dem Zweiten Weltkrieg war die Berliner Meisterschaft durch die A-Junioren-Mannschaft 1953. Von Juli 1956 bis Juni 1958 war Heinz Lucas Trainer des Vereins. An diesen Erfolg konnten die Junioren auch 1957 als Berliner Pokalsieger und Vizemeister beinahe nochmals anknüpfen.

Die erste Mannschaft Minervas erreichte 1954 und 1956 zweimal die Berliner Vizemeisterschaft, wobei der Club noch bis Mitte der sechziger Jahre im höherklassigen Fußball West-Berlins aktiv war.

1960 wurde Minervas Juniorenspieler Bernd Patzke erstmals in die Auswahlmannschaft des DFB berufen. Später sollte Patzke in der Fußball-Bundesliga für Hertha BSC und den TSV 1860 München aktiv sein und 24-mal für die deutsche Nationalmannschaft zum Einsatz kommen.

Bekannte Spieler

Bearbeiten

Minerva 93 hat einige bekannte, auch Bundesliga- und Nationalspieler hervorgebracht, unter anderem

Saisondaten

Bearbeiten
Saison Spielklasse Liga Position Spiele S U N Tore Differenz Punkte Pokal (Berlin) Bemerkungen
1901/02 I Märkische Fußballmeisterschaft des MFB - Serie I 05/8 09 05 00 04 023:4 +19 10:8
1902/03
1903/04 II Berliner Fußballmeisterschaft des VBB - 2.Klasse 02/7 10 07 02 01 026:14 +12 16:4 Aufstieg in die 1.Klasse
1904/05 I Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 06/8 14 04 02 08 018:35 −17 10:18
1905/06 I Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 07/8 14 02 01 11 020:72 +52 05:23 Abstieg in die 2.Klasse
1906/07 II Berliner Fußballmeisterschaft des VBB - 2.Klasse
1907/08 II Berliner Fußballmeisterschaft des VBB - 2.Klasse Aufstieg in die 1.Klasse
1908/09 I Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 05/9 16 07 03 06 37:32 0+5 17:15
1909/10 I Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 06/9 16 05 02 09 0038:38 0±0 12:20
1910/11 I Berliner Fußballmeisterschaft des VBB 08/9 16 03 02 11 019:45 −26 08:24
1911/12 I 1. Klasse Berlin-Brandenburg – Gruppe B 03/10 18 11 05 02 058:25 +33 27:09
1912/13 I 1. Klasse Berlin-Brandenburg 07/10 18 06 02 10 032:39 0−7 14:22
1913/14 I 1. Klasse Berlin-Brandenburg 07/10 18 06 04 08 022:32 −10 16:20
1914/15 I 1. Klasse Berlin-Brandenburg 03/10 18 10 00 08 031:43 −12 20:16
1915/16 I 1. Klasse Berlin-Brandenburg 05/10 18 07 04 07 034:29 0+5 18:18
1916/17 I 1. Klasse Berlin-Brandenburg 06/10 18 08 01 09 030:32 0−2 17:19
1917/18 I 1. Klasse Berlin-Brandenburg 07/18 29 15 03 11 077:55 +22 33:25
1918/19 I 1. Liga Berlin-Brandenburg 05/18 33 19 03 11 081:63 +18 41:25
1919/20 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg 10/13 11 01 02 08 007:15 0−8 04:18
1920/21 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg - Gruppe A 02/6 10 05 01 04 020:15 0+5 11:9
1921/22 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg – Gruppe A 07/11 20 08 04 08 032:31 0+1 20:20
1922/23 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg – Gruppe B 04/10 18 08 01 09 043:39 0+4 17:19
1923/24 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg – Gruppe A 10/10 18 05 03 10 024:38 −14 13:23 Abstieg
1924/25 II
1925/26 II
1926/27 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg – Gruppe A 03/11 20 12 02 06 055:51 0+4 26:14
1927/28 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg – Gruppe B 02/10 18 11 02 05 079:41 +38 24:12
1928/29 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg – Gruppe A 04/10 18 09 02 07 065:46 +19 20:16
1929/30 I Verbandsliga Berlin-Brandenburg – Gruppe B 03/10 18 11 05 02 063:33 +30 27:9
1930/31 I VBB Verbandsmeisterschaft – Gruppe B 02/10 18 13 02 03 066:28 +38 28:8
1931/32 I VBB Verbandsmeisterschaft – Gruppe A 01/10 18 14 01 03 054:23 +31 29:7 Gruppensieger; Teilnahme an der VBB Endrunde;
Berliner Vizemeister hinter Tennis Borussia Berlin
1932/33 I VBB Verbandsmeisterschaft – Gruppe B 03/10 18 10 02 06 057:47 +10 22:14
1933/34 I Gauliga Berlin-Brandenburg 06/12 22 10 03 09 052:52 0±0 23:21
1934/35 I Gauliga Berlin-Brandenburg 06/11 20 10 02 08 056:48 0+8 22:18
1935/36 I Gauliga Berlin-Brandenburg 02/10 18 10 03 05 041:31 +10 23:13
1936/37 I Gauliga Berlin-Brandenburg 09/10 18 06 03 09 031:43 −12 15:21 Abstieg in die Bezirksliga
1937/38 II Bezirksklasse Berlin-Potsdam Aufstieg
1938/39 I Gauliga Berlin-Brandenburg 04/10 18 08 05 05 032:30 0+2 21:15
1939/40 I Gauliga Berlin-Brandenburg – Staffel A 04/6 10 04 02 04 018:21 0−3 10:10
1940/41 I Gauliga Berlin-Brandenburg 04/12 22 11 03 08 048:35 +13 25:19
1941/42 I Gauliga Berlin-Brandenburg 07/10 18 05 04 09 032:41 0−9 14:22
1942/43 I Gauliga Berlin-Brandenburg 07/10 18 08 01 09 049:53 0−4 17:19
1943/44 I Gauliga Berlin-Brandenburg 10/10 18 01 00 17 023:68 −45 02:34
1944/45 I Gauliga Berlin-Brandenburg 09/11 13 02 04 07 015:40 −25 08:18 mit dem Spandauer SV eine Kriegsspielgemeinschaft gebildet
1945/46 I Stadtliga Berlin – Staffel C 06/09 16 04 04 08 036:33 0+3 12:20 Namensänderung zu SG Tiergarten; Abstieg
1946/47 II
1947/48 II
1948/49 I Stadtliga Berlin 10/12 22 06 03 13 025:43 −18 15:29 Änderung zum Ursprungsnamen - Minerva Berlin; Abstieg
1949/50 II Aufstieg
1950/51 I Vertragsliga Berlin 09/14 26 08 08 10 032:56 −24 24:28
1951/52 I Vertragsliga Berlin 11/14 26 10 03 13 045:45 0±0 23:29
1952/53 I Vertragsliga Berlin 08/13 24 09 05 10 045:48 0−3 23:25
1953/54 I Vertragsliga Berlin 02/12 22 14 03 05 059:40 +19 31:13
1954/55 I Vertragsliga Berlin 04/12 22 13 02 07 042:29 +13 28:16
1955/56 I Vertragsliga Berlin 02/12 22 10 07 05 046:42 0+4 27:17
1956/57 I Vertragsliga Berlin 10/12 22 06 05 11 029:47 −18 17:27
1957/58 I Vertragsliga Berlin 11/12 22 05 04 13 025:51 −26 14:30 Abstieg
1958/59 II Amateurliga Berlin 04/15 28 043:46 0−3 33:23
1959/60 II Amateurliga Berlin 07/16 30 047:36 +11 34:26
1960/61 II Amateurliga Berlin 06/16 30 052:45 0+7 35:25
1961/62 II Amateurliga Berlin 02/16 30 064:34 +30 40:20
1962/63 II Amateurliga Berlin 13/16 30 042:58 −16 25:35
1963/64 III Amateurliga Berlin 16/16 30 .. .. .. 041:65 −24 19:41 Abstieg; Liga-System Umstrukturierung
1964/65 IV Aufstieg
1965/66 III Amateurliga Berlin 14/16 30 .. .. .. 038:49 −11 25:35 Abstieg
1990/91 VI Kreisliga A (Staffel 2) 10/16 30 08 09 13 031:39 0−8 25:35 3. Hauptrunde (1:3 gegen 1. FC Neukölln [VI])
1991/92 VI Kreisliga A (Staffel 2) 10/16 30 12 07 11 040:33 0+7 31:29 Achtelfinale (1:5 gegen MSV Normannia 08 [VI])
1992/93 VII Kreisliga A (Staffel 2) 15/16 30 05 08 17 036:65 −29 18:42 2. Hauptrunde (1:2 gegen BFC Germania 1888 [V]) Abstieg; Liga-System Umstrukturierung
1993/94 VIII Kreisliga B (Staffel 1) 06/16 30 16 06 08 075:46 +29 38:22 1. Hauptrunde (3:7 n. V. gegen SC Westend 1901 [VI])
1994/95 IX Kreisliga B (Staffel 3) 07/15 28 15 03 10 066:49 +17 33:23 Liga-System Umstrukturierung
1995/96 IX Kreisliga B (Staffel 3) 08/16 30 09 13 08 049:41 0+8 40
1996/97 IX Kreisliga B (Staffel 3) 04/16 30 18 03 09 081:31 +50 57
1997/98 IX Kreisliga B (Staffel 3) 02/16 30 22 02 06 107:40 +67 68 Aufstieg
1998/99 VIII Kreisliga A (Staffel 3) 10/16 30 10 04 16 043:60 −17 34 Qualifikation (0:2 gegen Fenerbahce Berlin [VII])
1999/00 VIII Kreisliga A (Staffel 3) 10/16 30 11 05 14 056:72 −16 38
2000/01 VIII Kreisliga A (Staffel 3) 08/16 30 12 05 13 063:70 0−7 41
2001/02 VIII Kreisliga A (Staffel 3) 13/16 30 07 07 16 051:95 −44 28
2002/03 VIII Kreisliga A (Staffel 1) 16/16 30 00 00 30 020:168 −148 00 Abstieg
2003/04 IX Kreisliga B (Staffel 2) 16/16 30 04 03 23 040:114 −74 15 Abstieg
2004/05 X Kreisliga C (Staffel 2) 04/14 26 13 04 09 085:69 +16 43
2005/06 X Kreisliga C (Staffel 3) 03/14 30 19 02 09 072:58 +14 59 Aufstieg
2006/07 IX Kreisliga B (Staffel 3) 13/16 30 07 06 17 063:96 −33 27
2007/08 IX Kreisliga B (Staffel 3) 15/16 30 07 02 21 056:108 −52 23 1. Hauptrunde (2:5 gegen Anadolu-Umutspor [VI]) Abstieg
2008/09 XI Kreisliga C (Staffel 5) 06/15 28 16 06 06 093:58 +35 54 1. Hauptrunde (0:8 gegen 1.FC Galatasaray Spandau [VIII]) Liga-System Umstrukturierung
2009/10 XI Kreisliga C (Staffel 3) 08/12 22 09 03 10 049:50 0−1 30 Qualifikation (0:5 gegen SC Westend 01 [X])
2010/11 XI Kreisliga C (Staffel 2) 09/14 26 12 02 12 092:80 +12 38 3. Hauptrunde (0:4 gegen FV Wannsee [VIII])
2011/12 XI Kreisliga C (Staffel 3) 06/13 24 12 03 09 086:89 0−3 39 1. Hauptrunde (1:3 gegen Hellersdorfer FC [IX])
2012/13 XI Kreisliga C (Staffel 1) 02/14 26 20 02 04 132:37 +95 58 1. Hauptrunde (1:3 gegen SC Union-Südost [IX]) Aufstieg
2013/14 X Kreisliga B (Staffel 5) 09/16 28 10 07 11 086:82 0+4 37 Qualifikation (2:5 gegen VfB Berlin-Friedrichshain 1911 [IX])
2014/15 X Kreisliga B (Staffel 5) 09/16 30 11 04 15 069:91 −22 37 1. Hauptrunde (0:7 gegen Blau-Weiß Hohen Neuendorf [VII])
2015/16 X Kreisliga B (Staffel 5) 01/15 28 26 02 00 121:29 +92 80 Qualifikation (1:2 gegen Kickers Hirschgarten [X]) Aufstieg
2016/17 IX Kreisliga A (Staffel 3) 10/16 30 11 04 15 062:84 −22 37 Qualifikation (0:1 n. V. gegen SF Charlottenburg-Wilmersdorf [VIII])
2017/18 IX Kreisliga A (Staffel 4) 05/16 30 17 04 09 076:47 +29 55 1. Hauptrunde (1:3 n. V. gegen VfB Berlin-Friedrichshain 1911 [VIII])
2018/19 IX Kreisliga A (Staffel 4) 14/16 30 08 04 18 047:120 −73 28 Qualifikation (6:2 gegen SV Hürriyet Burgund [XI])
trotz Sieg über SV H. Burgund, ausgeschieden, Verbandsentscheidung
Abstieg
2019/20 X Kreisliga B (Staffel 4) 05/16 20 12 00 08 078:73 0+5 36 Qualifikation (0:3 gegen SG Blau Weiss Hohenschönhausen [X]) Saison aufgrund der COVID-19-Pandemie vorzeitig abge-
brochen; Platzierungen anhand der Quotientenregelung ermittelt
2020/21 X Kreisliga B (Staffel 6) 01/16 04 04 00 00 011:5 0+6 12 2. Hauptrunde (1:4 gegen Füchse Berlin Reinickendorf [VI]) Saison aufgrund der COVID-19-Pandemie vorzeitig abgebrochen
2021/22 X Kreisliga B (Staffel 6) 02/13 24 17 02 05 087:28 +59 53 2. Hauptrunde (1:3 gegen SC Gatow [VII]) Saison aufgrund der COVID-19-Pandemie vorzeitig abgebrochen; Aufstieg
2022/23 IX Kreisliga A (Staffel 1) 09/16 30 13 04 13 077:87 −10 43 Qualifikation (4:5 gegen Spandauer FC Veritas [VIII])

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) VR 1433