Millionaire Maker

Pokerturnier
Logo der World Series of Poker

Das Millionaire Maker ist ein Pokerturnier, das einmal jährlich bei der World Series of Poker (WSOP) in Paradise ausgespielt wird. Das 1500 US-Dollar teure Event garantiert dem Sieger ein Preisgeld von über einer Million US-Dollar.

StrukturBearbeiten

Das Turnier wurde erstmals bei der World Series of Poker 2013 angeboten. Gespielt wird die Variante No-Limit Texas Hold’em, das Buy-in beträgt 1500 US-Dollar. Die Anmeldung ist auf zwei Tage verteilt, wobei sich am ersten Tag ausgeschiedene Spieler an Tag zwei erneut einkaufen können. Der Gewinner erhält zusätzlich zu einer garantierten Siegprämie von mindestens einer Million US-Dollar ein Bracelet.[1] Bei der WSOP 2018 gab es mit Arne Kern zum ersten Mal einen deutschen Sieger.[2] 2020 wurde das Turnier aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht live ausgespielt und stattdessen im August 2020 bei der auf GGPoker veranstalteten World Series of Poker Online ausgetragen.[3]

Bisherige AustragungenBearbeiten

 
Daniel Dvoress gewann das Turnier im August 2020
Jahr Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in $)
2013 O 6343 Benny Chen Kanada  1.199.104
2014 O 7977 Jonathan Dimmig Vereinigte Staaten  1.319.587
2015 O 7275 Adrian Buckley Vereinigte Staaten  1.277.193
2016 O 7190 Jason DeWitt Vereinigte Staaten  1.065.403
2017 O 7761 Pablo Mariz Kanada  1.221.407
2018 O 7361 Arne Kern Deutschland  1.173.223
2019 O 8809 John Gorsuch Vereinigte Staaten  1.344.930
2020 O 6299 Daniel Dvoress Kanada  1.489.288
2021 O 5437 Eduardo Pires Brasilien  1.384.013
2021 O 5326 Daniel Lazrus Vereinigte Staaten  1.000.000
2022 O 7961 Julijan Kolew Bulgarien  1.125.141

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Struktur auf wsop.com, abgerufen am 14. Juni 2018 (englisch; PDF).
  2. Arne Kern claims $1,500 NLHE Millionaire Maker Gold auf wsop.com vom 13. Juni 2018, abgerufen am 14. Juni 2018 (englisch).
  3. Tournament Schedule auf der Website der World Series of Poker, abgerufen am 10. August 2020 (englisch).